DIVI-Simulation: Bis zu 25.000 Intensiv-Patienten drohen

Halten Politiker an ihrer Strategie fest, den Lockdown ab 8. März 2021 aufzuweichen, könnten laut der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin schwerwiegende Folgen drohen.

Zum Beitrag

Hochdosiertes Vitamin D3 scheint bei hospitalisierten Covid-19-Patienten ohne Nutzen

In einer randomisierten kontrollierten Studie untersuchten Forscher erstmals, welchen Effekt eine Einmalgabe von hochdosiertem Vitamin D3 auf den Verlauf einer mittelschweren bis schweren Covid-19-Erkrankung bei hospitalisierten Patienten hat.

Zum Beitrag

Covid-19 in Afrika: Auswirkungen stark unterschätzt?

Die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie in Afrika wurden bislang wohl stark unterschätzt. Eine Analyse aus Sambia hat jetzt ergeben, dass dort deutlich mehr Menschen an Covid-19 gestorben sind als bislang vermutet

Zum Beitrag

Real-World-Daten aus Schottland: So effektiv sind die Impfstoffe

Eine nationale Beobachtungsstudie aus Schottland untersuchte die Auswirkungen der ersten Impfdosis gegen Covid-19 auf die Hospitalisierung – mit hoffnungsvollen Ergebnissen.

Zum Beitrag

Rekonvaleszentenplasma effektiv einsetzen

Eine Behandlung mit Rekonvaleszentenplasma reduziert die Sterblichkeit bei Covid-19-Erkrankten. Wie diese Therapie besonders effektiv eingesetzt wird zeigen die Ergebnisse einer Kohortenstudie.

Zum Beitrag

Schweres Covid-19: Aktuelle Studien belegen Nutzen von Tocilizumab plus Kortikoid sowie der Antikoagulation

Wissenschaftler sind auf der Suche nach Pharmakotherapien gegen schwere SARS-CoV-2-Infektionen einen deutlichen Schritt weitergekommen. Sie fanden heraus, dass der Antikörper Tocilizumab die Sterblichkeit hospitalisierter Covid-19-Patienten verringern könnte, vor allem in Kombination mit Kortikosteroiden.

Zum Beitrag

Geringere Infektiosität nach Impfung? Experten sind skeptisch

Israelische Forschende kommen in einem noch nicht wissenschaftlich begutachteten Preprint zu dem Ergebnis, dass Geimpfte weniger SARS-CoV-2 reproduzieren als Nicht-Geimpfte. Experten hinterfragen jedoch, ob die in der Studie angewandte Methode zur Unterscheidung überhaupt geeignet ist.

Zum Beitrag

Weniger Laienreanimationen in Corona-Zeiten

Mit Beginn der Corona-Maßnahmen hat sich die Rate der primär erfolgreichen Laienreanimationen fast halbiert. Die Intensivierung der telefongestützten Reanimation und eine bessere Aufklärung der Öffentlichkeit könnten dem entgegenwirken, meint der Deutsche Rat für Wiederbelebung.

Zum Beitrag

Sars-CoV-2-Erbgut in Cornea nachgewiesen

Das SARS-Coronavirus 2 kann die Augenhornhaut des Menschen und die Conjunctiva infizieren. Ein deutsches Forscherteam hat virale RNA bei mehr als der Hälfte der untersuchten COVID-19-Verstorbenen in der Cornea nachgewiesen.

Zum Beitrag

Covid-19: Zugelassene Medikamente und aussichtsreiche Kandidaten

Derzeit forschen zahlreiche Unternehmen an Medikamenten, die eine Covid-19-Erkrankung abschwächen und Symptome lindern könnten. Hier finden Sie eine Auswahl an zum Teil bereits zugelassenen Medikamenten, an denen Projekte laufen, um sie als Arzneimittel gegen Covid-19 einzusetzen.

Zum Beitrag

Was passiert bei einem Zytokinsturm?

Ein Zytokinsturm wird als schwerwiegende Folge von Covid-19 gefürchtet. Welche Besonderheiten gibt es bei Covid-19 und welche Therapieoptionen bestehen?

Zum Beitrag

40 Herzen aus Bergamo obduziert

Pathologen haben 40 Herzen und Lungen von Patienten untersucht, die in der ersten Pandemiewelle in Bergamo an Covid-19 verstorben sind. Lesen Sie hier die interessanten Befunde.

Zum Beitrag

NO-COVID-Initiative: Vermeiden wir so ein Jahr 2021 im Stotter-Lockdown?

Bei der „NO-COVID“-Strategie soll die Zahl der Neuinfektionen drastisch reduziert werden – weit unter den bislang kommunizierten Grenzwert. Hat man dies erreicht, können sogenannte grüne Zonen eingerichtet werden, z.B. Landkreise, in denen gelockert werden kann.

Zum Beitrag

Never ending story: Ist Long-Covid die nächste Welle der Krise?

Wenn die akute Pandemie irgendwann überstanden ist, könnten Langzeitenfolgen der Infektion zur neuen Herausforderung werden. Stellen solche Long-Covid-Erkrankungen praktisch die nächste Welle dar?

Zum Beitrag

Covid-19 und Vitamin D – Im Niemandsland der Evidenz

Günstiger als die Produkte von „Big Pharma“, und deshalb ein bewusst vorenthaltenes Wundermittel – dieses Argument steckt hinter dem angeblich unterschätzten Vitamin D im Kampf gegen die Pandemie. Ein nüchterner Blick auf die Evidenz deckt einige Mängel auf.

Zum Beitrag

Reinfektionen & neue Varianten: Studienlage und Expertenmeinung

Nach einer überstandenen SARS-CoV-2-Infektion ist die Gefahr sich erneut mit dem Virus anzustecken laut aktueller Studien sehr gering. Experten ordnen die Datenlage im Zusammenhang mit den neuen Virusvarianten ein.

Zum Beitrag

Neuer Therapieansatz gegen Covid-19

Im Januar 2021 startet ein überregionales Forschungsprojekt, das eine zielgerichtete Therapie gegen SARS-CoV-2 entwickeln will. Die beteiligten Institutionen aus Jena, Würzburg und Hamburg verfolgen einen vielversprechenden Ansatz, mit dem das Virus zielgerichtet vom Immunsystem eliminiert werden kann.

Zum Beitrag

Weit weniger Schlaganfallbehandlungen durch Corona

In der ersten Coronawelle zwischen März und Mai 2020 ist die Zahl der Schlaganfallbehandlungen in deutschen Kliniken drastisch um 16 bis 22 Prozent gesunken.

Zum Beitrag

SARS-CoV-2: Was bedeuten die genetischen Variationen?

Im Verlauf der SARS-CoV-2-Pandemie sind immer wieder neue genetische Varianten des Virus aufgetreten. Derzeit sorgt die “UK-Variante B.1.1.7 für Besorgnis.

Zum Beitrag

Warum Remdesivir das Coronavirus nicht vollständig ausschaltet

Forschende vom Göttinger Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie und der Universität Würzburg haben nun aufgeklärt, warum Remdesivir die virale Polymerase während des Kopierens stört, sie aber nicht vollständig hemmt.

Zum Beitrag

Gesundheitspersonal: Reinfektionen mit SARS-CoV-2-Infektion sehr selten

Medizinisches Personal in Krankenhäusern ist besonders gefährdet, sich mit SARS-CoV-2 zu infizieren. Nach solch einer Infektion scheinen sie aber anhaltend geschützt zu sein, wie eine Kohortenstudie aus Großbritannien nahelegt.

Zum Beitrag

Die kontroversesten Corona-Studien

Die Pandemie zeigte dieses Jahr nicht nur, was in der Wissenschaft alles schief gehen kann, sondern auch, was man in der Forschung falsch verstehen und interpretieren kann. Ein Rückblick auf einige kontroverse Studien.

Zum Beitrag

Simultane Covid-19-Erkrankung bei eineiigen Zwillingen: Wieviel ist Genetik?

Immer noch ist unklar, warum manche Patienten mit einer SARS-CoV-2-Infektion nur leichte Symptome haben und andere einen schweren lebensbedrohlichen Verlauf entwickeln. Die simultane Erkrankung eines eineiigen Zwillingspaares wies darauf hin, dass genetische Faktoren offenbar eine untergeordnete Rolle spielen.

Zum Beitrag

Covid-19: Party in Berliner Szeneclub als Superspreading-Ereignis

Wie stark Events mit vielen Teilnehmern tatsächlich zur Verbreitung von SARS-CoV-2 beitragen können, zeigt ein Ausbruch in einem Berliner Nachtclub im März 2020.

Zum Beitrag

Asthma, COPD & Co.: In 13 Patientenfällen zum Covid-19-Risiko

Zwei deutsche pneumologische Fachgesellschaften erläutern in einer neuen Stellungnahme anhand von 13 Patientenfällen, wie das individuelle Risiko für einen schweren Covid-19-Verlauf bei Lungenkranken einzuschätzen ist.

Zum Beitrag

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653