27. Mai 2022

Welche Faktoren erhöhen die Sterblichkeit jüngerer COVID-19-Erkrankter?

Ältere Menschen haben ein besonders hohes Risiko, schwer an COVID-19 zu erkranken und daran zu sterben. Ein ähnlich hohes Risiko haben aber auch junge Erwachsene und Menschen im mittleren Lebensalter, die an Übergewicht, Diabetes und Bluthochdruck leiden. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor, die jüngst in Frontiers in Medicine publiziert wurde.1 

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Redaktionelle Bearbeitung: Alisa Ort

Adipositas und erhöhte Blutzuckerwerte gelten schon lange als potenzielle Risikofaktoren für schwere COVID-19-Verläufe. Jedoch wurde in Deutschland bislang noch nicht untersucht, welchen Effekt mehrere Vorerkrankungen in Kombination auf den Verlauf einer SARS-CoV-2-Infektion haben. Dazu werteten Forschende, unter anderem des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD) und des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung (DZIF), Daten von insgesamt 3.163 Patienten mit einer SARS-CoV-2-Infektion aus dem europäischen Fallregister Lean European Open Survey on SARS-CoV-2-Infected Patients (LEOSS) aus.

Dieser Inhalt ist exklusiv für approbierte Ärzte oder Psychotherapeuten (PP)

Registrieren Sie sich jetzt, um den gesamten Inhalt zu lesen und Zugriff auf alle Artikel, Diskussionen & Videos zu erhalten

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Additiver Effekt auf die Sterblichkeit

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Intensivierung der medizinischen Überwachung von jüngeren COVID-19-Patienten

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653