12. August 2021

Covid-19

Wirksamkeit von Comirnaty scheint über die Zeit nachzulassen

Die Langzeitwirksamkeit der mRNA-Impfstoffs von Biontech/Pfizer (Comirnaty) konnte bisher naturgemäß noch nicht beurteilt werden – es erfolgte daher wie für alle Covid-19-Impfstoffe nur eine bedingte Zulassung. 1

Lesedauer: 1 Minute

Für Biontech/Pfizer (Comirnaty) erfolgte nur eine bedingte Zulassung. Jetzt wurden neue Daten aus der noch laufenden Zulassungsstudie mit 44.486 Probanden vorgestellt, die den Zeitraum von sechs Monaten nach der Zweitimpfung umfassen.

Danach waren von den doppelt geimpften Personen 81 an Covid-19 erkrankt im Vergleich zu 873 in der Placebogruppe. Dies entspricht einer Impfstoffwirksamkeit von 91,1 %. Diese Zahl ist etwas niedriger als in der Erstveröffentlichung, da die Impfstoffwirksamkeit offensichtlich mit der Zeit etwas nachlässt. Am höchsten war die Wirksamkeit sieben Tage bis zwei Monate nach der zweiten Impfdosis (96,2 %), nach zwei Monaten bis zum vierten Monat fiel sie auf 90,1 % und nach dem vierten Monat lag sie nur noch bei 83,7 %. Die Impfstoffwirkung gegen schwere Erkrankungen ist mit 96,7 % aber weiterhin exzellent.

Die gute Nachricht: Es wurden im Verlauf keine neuen Sicherheitsprobleme beobachtet und auch bei Genesenen erwies sich die Impfung als gut verträglich.  

Noch dürfte der Impfschutz nach zweimaliger Impfung ausreichen, bei einem weiteren kontinuierlichen Abfall ist aber ein möglicher Verlust der Impfstoffwirkung absehbar. Ob dies durch eine dritte Booster-Impfung abgefangen werden kann, ist noch offen.

  1. Stephen J. Thomas et al; Six Month Safety and Efficacy of the BNT162b2 mRNA COVID-19 Vaccine; BMJ MedRxiv (2021); DOI: https://doi.org/10.1101/2021.07.28.21261159

Bildquelle. © gettyImages/Gurol Tuna

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653