23. Oktober 2020

Kandidat aus China

Impfstoff gegen SARS-CoV-2 scheint auch bei Älteren immunogen

Der herkömmlich hergestellte, auf inaktivierten Viren basierende chinesische Impfstoffkandidat BBIBP-CorV hat sich in einer Phase-I-Studie auch bei älteren Probanden als sicher und immunogen erwiesen. Die Ergebnisse der Studie wurden in der Fachzeitschrift The Lancet Infectious Diseases veröffentlicht.1

Lesedauer: 1,5 Minuten

Redaktion: Maria Weiß

Der Impfstoff enthält inaktiviertes Virusprotein in verschiedenen Dosierungen (2µg, 4µg und 8µg) und das Adjuvans Aluminumhydroxid zur Verstärkung der Immunogenität.

Im Rahmen einer Phase-1-Studie wurde der Impfstoff an 192 erwachsenen gesunden Probanden getestet, von denen die Hälfte 60 Jahre oder älter war. Die Probanden erhielten zwei Impfstoffgaben (Tage 0 und 28) mit der Vakzine BBIBP-CorV in einer der 3 Dosierungen oder ein Placebo.

An der Phase-2-Studie nahmen dann 448 gesunde Erwachsenen zwischen 18 und 59 Jahren teil, die entweder einmal 8 µg Impfstoff an Tag 0 oder zweimalig jeweils 4 µg an den Tagen 0 und 14, 0 und 21 oder 0 und 28 erhielten.

In allen Dosierungen sicher

Der Impfstoff erwies sich in allen Dosierungen und auch bei älteren Probanden als sicher. Die häufigsten Nebenwirkungen waren vorübergehende Schmerzen und Schwellungen an der Injektionsstelle, relativ selten kam es zu systemischen Nebenwirkungen wie Fieber. In der Regel waren alle Nebenwirkungen mild und selbstlimitierend.

Antikörpertiter bei Älteren niedriger

Bei allen Teilnehmern kam es nach der Impfung zur Bildung von Antikörpern. Bei älteren Probanden dauerte dies aber etwa länger, hier hatten erst nach 42 Tagen alle Teilnehmer Antikörper entwickelt. Bei jüngeren Probanden wurde bereits nach 28 Tagen ein Antikörperanstieg beobachtet. Die Antikörpertiter waren bei den Älteren niedriger als bei den Jüngeren. Die stärkste Antikörperantwort wurde mit den beiden 4-µg -Dosierungen im Abstand von 21 oder 28 Tagen erzielt. Mit Phase-3-Studien wurde bereits begonnen.

  1. Shengli Xia et al; Safety and immunogenicity of an inactivated SARS-CoV-2 vaccine, BBIBP-CorV: a randomised, double-blind, placebo-controlled, phase 1/2 trial; Lancet Infectious Diseases 2020; DOI: https.//doi.org/10.1016/S1473-3099(20)30831-8

Bildquelle: © gettyImages/xiaoke chen

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653