Bandwurmmittel gegen SARS-CoV-2?

Forschende haben analysiert, wie SARS-CoV-2 den Stoffwechsel der Wirtszelle zu seinen Gunsten umprogrammiert.

Zum Beitrag

Behandlung trotz verweigertem SARS-CoV-2-Test?

Besteht in der Klinik eine Behandlungspflicht, auch wenn ein SARS-CoV-2-Test verweigert wird? Dürfen Erkrankte ohne Maske der Praxis verwiesen werden? Diese Fragen beantwortet der Fachanwalt für Medizinrecht, Dr. jur. Florian Hölzel.

Zum Beitrag

5 Besonderheiten der Delta-Variante

Die Delta-Variante (B.1.617.2), die ursprünglich im vergangenen Dezember in Indien entdeckt wurde, ist heute der besorgniserregendste Stamm von SARS-CoV-2, der weltweit im Umlauf ist.

Zum Beitrag

Schwere Covid-19-Verläufe: ASS ohne Vorteil

Die Überlebenschancen von Patienten und Patientinnen mit Covid-19 mit einer einfachen Aspirintablette zu verbessern, klingt verlockend. Leider hat sich diese Maßnahme jetzt in einer Studie als weitgehend unwirksam erwiesen.

Zum Beitrag

Thrombosen bei Vektor-Impfstoffen: Neue Hypothese zur Ursache

Unter den Vektor-Impfstoffen von Astrazeneca und Johnson & Johnson besteht bekanntlich ein leicht erhöhtes Risiko für ansonsten sehr seltene zerebrale venöse Sinusvenenthrombosen und Thrombosen in anderen Stromgebieten. Forscher der Universitäten von Frankfurt am Main und Ulm sind jetzt einer möglichen Ursache auf die Spur gekommen.

Zum Beitrag

Covid-19: Stille Hypoxämie kann schnell lebensbedrohlich werden

Potenziell lebensbedrohliche Hypoxämien wurden auch bei Covid-19-Patienten beobachtet. Häufig wird jedoch die Symptomatik von Betroffenen nicht wahrgenommen. Eine Fallserie beschreibt typische Verläufe, um mögliche Risikofaktoren zu identifizieren.

Zum Beitrag

Tier oder Labor? Herkunft von SARS-CoV-2 liegt noch im Dunkeln

Schon fast eineinhalb Jahre hält SARS-CoV-2 die ganze Welt in Atem. Während man inzwischen einiges über die Eigenschaften des Coronavirus weiß, ist die Frage nach dem eigentlichen Ursprung immer noch offen.

Zum Beitrag

SARS-CoV-2-Varianten: Vor allem mRNA-Vakzine punkten bei Wirksamkeit

Entwickelt wurden die bisher verfügbaren Impfstoffe gegen die frühe Form des von China um die Welt gezogenen Coronavirus. Doch nun bestimmen mehr und mehr Varianten des Erregers die Pandemie. Hat das Auswirkungen auf die Impfwirksamkeit?

Zum Beitrag

Divigate: Verbände weisen Vorwürfe aufs Schärfste zurück

Die Aussagen des Ökonomen Prof. Dr. Matthias Schrappe und Kollegen in der WELT sorgen für Empörung. Mehrere Verbände zeigen auf, dass die Aussagen nicht haltbar sind.

Zum Beitrag

Covid-19: Eine Krankheit neuer Art

Über das komplexe klinische Bild von Covid-19 ist vieles noch unklar. Ein ausführliches Lancet-Review legt nahe, dass das Virus ein einzigartiges Infektionsprofil hat.

Zum Beitrag

Mit Bivalirudin Sinusthrombose auflösen

In seltenen Fällen kann es nach der Covid-19-Impfung mit Adenovirus-basierten Vakzinen zu einer immunen thrombotischen Thrombozytopenie (VITT) kommen. Der Versuch, das Gerinnsel mit Heparin aufzulösen, wäre hier grundverkehrt. US-Mediziner haben mit dem Thrombininhibitor Bivalirudin gute Erfahrungen gemacht.

Zum Beitrag

Schon ab BMI 23 erhöhtes Risiko für schweren Verlauf

Adipositas begünstigt bekanntlich einen schweren Verlauf einer Covid-19-Erkrankung. Eine Studie aus England zeigt nun, dass bereits ein Körpergewicht im oberen Bereich des Normalgewichts ausreicht, um einen solchen Verlauf zu fördern.

Zum Beitrag

Sinus- und Hirnvenenthrombose nach Covid-19-Impfung: So behandeln Sie richtig

Bloß kein Heparin bei Sinus- und Hirnvenenthrombose nach Covid-19-Impfung – das ist die wichtigste Botschaft des Spezialreports der American Heart Association und der American Stroke Association. Lesen Sie hier mehr über die Empfehlungen.

Zum Beitrag

Covid-19: Gute Erfolge der Lungentransplantation bei schwerem ARDS

Wenn sich die Lunge nach einem schweren Covid-19-Verlauf nicht mehr erholt, kann eine Lungentransplantation der einzige lebensrettende Ausweg sein. US-Wissenschaftler haben 12 solcher Fälle analysiert.

Zum Beitrag

Long-Covid-Symptome: Überschneidung mit dem chronischen Müdigkeitssyndrom? Studien sollen Aufschluss geben

Patienten, die nach einer akuten Covid-19-Infektion unter Langzeitsymptomen leiden, erfüllen zunehmend die Kriterien für das chronische Müdigkeitssyndrom.

Zum Beitrag

Covid-19 und ARDS: Patienten sterben nicht nur am Lungenversagen

Die Überlebenschancen von Covid-19-Patienten mit akutem Lungenversagen (ARDS), die auf der Intensivstation um ihr Überleben kämpfen, hängen nicht allein von der Lungenfunktion ab.

Zum Beitrag

Neue Daten zur SARS-CoV-2-Variante B.1.617 in Indien

Die SARS-CoV-2-Variante B.1.617, die sich derzeit stark in Indien verbreitet, kann durch Blutseren von genesenen COVID-19-Patienenten und Blutseren von Geimpften neutralisiert werden.

Zum Beitrag

Covid-19: Morbidität und Mortalität auch nach sechs Monaten noch erhöht

Immer mehr weist darauf hin, dass Covid-19 nach dem Abklingen der akuten Symptome noch nicht abgehakt werden kann.

Zum Beitrag

Triage – Alter und sozialer Status dürfen keine Rolle spielen

Die Corona-Pandemie hat noch einmal an Fahrt aufgenommen – die Intensivstationen sind am Limit. Droht uns eine Triage, bei der aufgrund eingeschränkter Ressourcen nicht jeder Patient die optimale medizinische Behandlung bekommen kann?

Zum Beitrag

Sinusthrombosen nach Corona-Impfung: Ein Problem der viralen Vektoren?

Kürzlich hat Johnson & Johnson den Marktstart seines vektorbasierten Corona-Impfstoffes in Europa aufgeschoben. Grund waren Berichte über Sinusvenenthrombosen nach der Impfung, ähnlich wie jene im Zusammenhang mit dem Astrazeneca-Impfstoff. Wo sind die Parallelen?

Zum Beitrag

Covid-19 und die Folgen: Droht eine Welle mit Herzinsuffizienz?

Auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie diskutierte Prof. Dr. Dirk Westermann anhand der neuesten klinischen Studien, ob SARS-CoV-2 wirklich Schäden am Herzen verursachen kann.

Zum Beitrag

Neue Studien: Patienten mit B.1.1.7 haben höhere Viruslast

Die britische Corona-Variante B.1.1.7, die sich mittlerweile in weiten Teilen der Welt ausbreitet, ist deutlich ansteckender als die ursprüngliche Form des Virus. Neue Studien aus Großbritannien sehen jedoch keine Belege für eine erhöhte Sterblichkeit.

Zum Beitrag

6 Fragen zu Sputnik V und anderen russischen Impfstoffen

Im April überraschte Russland die Welt mit der Zulassung des ersten Impfstoffs gegen Covid-19. Diese erfolgte noch vor dem Beginn von Phase-III-Studien. Was ist über Sputnik V bekannt?

Zum Beitrag

Covid-19: Weniger Infarkt- und Schlaganfall-Diagnosen, höhere Mortalität

Weniger Patienten in der Notaufnahme, weniger Infarkt- und Schlaganfall-Diagnosen, gestiegene kardiale Mortalität: Dass sich die Covid-19-Pandemie ganz erheblich auf die Kardiologie ausgewirkt hat, wurde auf der virtuellen Pressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie deutlich.

Zum Beitrag

Covid-19: Wann kommen wirksame Therapien?

Deutschland befindet sich mitten in der dritten Corona-Welle. Politiker setzen vor allem auf Lockdowns, Tests und Impfungen. Aber wie steht es mit Pharmakotherapien gegen Covid-19?

Zum Beitrag

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653