31. August 2021

Studie Viele gängige orthopädische Operationen nützen Patienten nichts

Über 200 verschiedene muskuloskelettale Erkrankungen machen den Menschen das Leben zur Qual. Bringen elektive operative Eingriffe hier mehr als konservative Therapien? Forschende aus Bristol, UK, haben dazu die Literatur durchforstet und die Ergebnisse von Reviews und Metaanalysen zusammengefasst. 1

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Autorin: Maria Weiß. Redaktion: Dr. Nina Mörsch

Nach der WHO gehören Gelenkarthrosen, Rückenschmerzen, Halswirbelsäulenbeschwerden, osteoporotische Frakturen, Verletzungen und systemische Erkrankungen wie die rheumatoide Arthritis zu den häufigsten muskuloskelettalen Beschwerden. Vieles lässt sich konservativ mit Lebensstiländerung, Bewegung, Physiotherapie und Medikamenten gut in den Griff bekommen – in manchen Fällen wird aber auch zum Skalpell gegriffen. In Großbritannien erfolgen 25 % aller chirurgischen Eingriffe aufgrund von orthopädischen Problemen.

Die Autoren identifizierten die 10 häufigsten elektiven orthopädischen Eingriffe:

Dieser Inhalt ist exklusiv für approbierte Ärzte oder Psychotherapeuten (PP)

Registrieren Sie sich jetzt, um den gesamten Inhalt zu lesen und Zugriff auf alle Artikel, Diskussionen & Videos zu erhalten

  • Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes
  • Arthroskopische Meniskusreparatur
  • Arthroskopische Teilentfernung des Meniskus
  • Arthroskopische Operation der Rotatorenmanschette im Bereich der Schulter
  • Arthroskopische subacromiale Dekompression
  • Karpaltunnel-Dekompression
  • Dekompression der lumbalen Wirbelsäule
  • Fusion im Bereich der lumbalen Wirbelsäule
  • Hüftgelenkersatz
  • Kniegelenkersatz

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

  1. Ashley W. Blom et al; Common elective orthopaedic procedures and their clinical effectiveness: umbrella review of level 1 evidence; BMJ (2021); 374; doi: https://doi.org/10.1136/bmj.n1511

Bildquelle: © gettyImages/PeopleImages

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653