02. September 2022

Bild der WocheDeformierter Knochen verursacht mehrere Schlaganfälle

Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein 43-jähriger Mann wird mit vorübergehender Schwäche der rechten Gliedmaßen in die Notaufnahme eingewiesen. In seiner Vorgeschichte hat er bereits wiederholt einen ischämischen Schlaganfall der linken Gehirnhälfte erlitten. Die bei der Aufnahme durchgeführten körperlichen Untersuchung ergeben keine Auffälligkeiten. Laborwerte, Langzeit-Elektrokardiogramm und Echokardiographie liegen im Normalbereich.

Mithilfe einer computertomographischen Angiographie (CTA; Abb. 1) können die Ärztinnen und Ärzte die Ursache für die Gliedmaßenschwäche und die wiederholten Schlaganfälle feststellen.

Abb. 1: Aufnahmen der computertomographischen Angiographie

Dieser Inhalt ist exklusiv für approbierte Ärzte oder Psychotherapeuten (PP)

Registrieren Sie sich jetzt, um den gesamten Inhalt zu lesen und Zugriff auf alle Artikel, Diskussionen & Videos zu erhalten

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653