27. November 2020

Schmerzhafter Knoten am Unterschenkel

Eine 77-jährige Frau kommt mit einer druckempfindlichen Läsion am linken Unterschenkel, die sich innerhalb der vergangenen beiden Monate entwickelt hat, in die Klinik. Eine topische Therapie mit Steroiden hatte nicht angesprochen. Bei der Untersuchungen sehen die Ärzte einen 15 × 15 mm großen ulzerierten Knoten (Abb.1).1

9 Jahre zuvor ist die Patientin erstmals in der Klinik gewesen, da an ihrem linken Schienbein eine klar umgrenzte, 3 × 4 cm große pink-braune Plaque mit zentraler Atrophie und Teleangiektasie aufgetreten ist. Die Histologie zeigte eine Palisadenförmige, interstitielle granulomatöse Dermatitis und die klinische Diagnose einer Necrobiosis lipoidica wird gestellt. In der Krankengeschichte finden sich Hypertonie und Hypothyreose, aber kein Diabetes mellitus.

In den folgenden Jahren vergrößert sich die Plaque am linken Schienbein und am rechten bilden sich zwei kleinere (Abb.2). Auftretende Ulzerationen können erfolgreich mit topischen Steroiden behandelt werden. Auch topisch angewandtes Tacrolimus (0,1%) war bei der Reduzierung der Inflammation vorteilhaft.

Eine 4 mm große Stanzbiopsie wird entnommen und histologisch untersucht (Hämatoxylin und Eosin-Färbung) (Abb. 3).

  1. McBriar D et al. Images of the month: A painful nodule arising within chronic necrobiosis lipoidica. Clinical Medicine 2020; 20(6): e269-e270

Hinweis der Redaktion: Unser Quizformat “Bild der Woche” basiert auf einem realen Patientenfall, der erstmals im Clinical Medicine Journal des Royal College of Physicians veröffentlicht und uns freundlicherweise überlassen wurde.

The Royal College of Physicians has not checked the accuracy of this translation. Before making any clinical use of this material, please refer to the original version.

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653