11. November 2022

Bild der WocheMann sieht aus wie Königin Anna von Dänemark

Abb. 1 Bild der Woche (Kobylianskii J & Gold WL.CMAJ 2022 Nutzung unter CC BY-NC-ND 4.0)

Ein 72-jähriger Mann aus Kanada kommt in die Notaufnahme, da er unter zunehmender Fatigue und Kälteintoleranz leidet. Er hat eine bekannte Hypothyreose und vor sechs Monaten beschlossen die Therapie mit L-Thyroxin abzubrechen. Bei der Untersuchung ist der Patient aufgeweckt, die Körpertemperatur liegt bei 36°C, der Blutdruck bei 147/70 mmHg, der Puls bei 98/Minute und die Atemfrequenz bei 16/Minute.1

Lesedauer: ca. 1 Minute

Es fallen der Verlust des äußeren Drittels der Augenbrauen (Queen Anne Sign, Hertoghe-Zeichen), periorbitale Ödeme, eine Xerose und dünnes Haar auf (Abb.1). Der geistige Zustand ist für die Ärzte bedenkenswert, mit Anzeichen von Wahnvorstellungen bezüglich der medizinischen Versorgung.

Im Labor fällt ein Thyreotropin-Wert von 204 mIE/l (Norm: 0,35-4,95 mIE/l) auf, freies Thyroxin und Triiodthyronin sind nicht nachweisbar. Die Werte für Kreatinkinase mit 874 IE/l (Norm: <240 IE/l) und Serumkreatinin mit 166 µmol/l (Norm: 64-110 µmol/l) sind erhöht.

  1. Kobylianskii J & Gold WL. Queen Anne sign. CMAJ 2022; 194 (6): EE219-E220

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653