30. Oktober 2020

Die verschwindende Lunge

Ein zuvor gesunder 34-jähriger Mann kommt in die Klinikambulanz, da er seit 6 Monaten unter Kurzatmigkeit leidet, welche sich bei Anstrengung verschlimmert. Der Patient ist Raucher, er berichtet über keine weiteren Symptome, wie Husten, Auswurf, Hämoptysen, Fieber oder Brustschmerzen.

Bei der Untersuchung ist der Mann blass und hat einen abgeschwächten Stimmfremitus und bilaterale auffällige Atemgeräusche.

Eine Röntgenaufnahme des Thorax offenbart in beiden Lungenflügeln multiple Bullae, dünnwandige, mit Luft gefüllte Blasen.(Abb. 1) Es liegt keine tracheale oder mediastinale Verschiebung vor. Ein hochauflösendes Brust-CT wird durchgeführt und zeigt ebenfalls viele Bullae in mehreren Bereichen der Lunge und einen starke Zerstörung der Lungenarchitektur (Abb. 2 & 3).

Lungenfunktionstests ergeben ein reduziertes Lungenvolumen und eine restriktive Lungenerkrankung.

  1. Jha A et al. Vanishing lung disease in an adult misdiagnosed as pneumothorax. Clinical Medicine 2014; 14(2): 210-211.

Hinweis der Redaktion: Unser Quizformat “Bild der Woche” basiert auf einem realen Patientenfall, der erstmals im Clinical Medicine Journal des Royal College of Physicians veröffentlicht und uns freundlicherweise überlassen wurde.

The Royal College of Physicians has not checked the accuracy of this translation. Before making any clinical use of this material, please refer to the original version.

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653