02. Juli 2021

Schreck nach dem Aufwachen

Ein 58-jähriger Mann wacht eines Morgens mit einer rechtsseitigen Schwäche und Sprachstörungen auf. Der Mann ist Raucher und leidet unter Hypercholesterinämie. 2 Wochen später stellt er sich in einer neurologischen Klinik vor. Bei der Untersuchung hat er einen normalen Blutdruck, eine leichte Dysphasie und ein rechtsseitiges Pyramidenbahn-Syndrom mit positivem Barré-Test, erhöhtem Tonus, lebhaften Reflexen und rechtsseitigem Babinski-Zeichen.1

Routine-Blutuntersuchungen, ein EKG und ein Doppler-Ultraschall der Karotiden sind unauffällig, der Cholesterol-Serumwert liegt bei 6,2 mmol/l. Ein CT des Schädels zeigt eine verminderte Dichte der linken Corona radiata (Abb.1a). Der Patient erhält Aspririn und Simvastatin.

Da jedoch weiter Symptome bestehen, wird ein MRT durchgeführt (Abb.1 b und c), ebenso ein Diffussions-gewichtetes MRT (Abb. 1 d) und ein FLAIR (fluid attenuated inversion recovery; Abb.1 e). Eine Lumbalpunktion zeigt leichte oligoklonale Banden im Liquor cerebrospinalis.

  1. Moynihan B et al. FAST positive does not always mean stroke. Clinical Medicine 2010; 10(2): 194-195.

Hinweis der Redaktion: Unser Quizformat “Bild der Woche” basiert auf einem realen Patientenfall, der erstmals im Clinical Medicine Journal des Royal College of Physicians veröffentlicht und uns freundlicherweise überlassen wurde.

The Royal College of Physicians has not checked the accuracy of this translation. Before making any clinical use of this material, please refer to the original version.

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653