07. Mai 2021

Immer wieder schütteln sich Arm und Bein

Ein 74-jähriger Mann mit mehreren kardiovaskulären Risikofaktoren leidet seit 2 Jahren unter mit zunehmender Frequenz auftretenden 30-sekündigen Episoden, während welcher sein linker Arm und sein linkes Bein sich gleichzeitig, unwillkürlich schütteln. Es bestehen dabei keine Beeinträchtigungen des Bewusstseins, der Sprache oder andere neurologische Störungen. Allerdings geht oftmals eine Änderung der Körperhaltung voraus. Die Ärzte vermuten transitorische ischämische Attacken (TIA).1

Ein Doppler-Ultraschall der Halsgefäße zeigt einen signifikant reduzierten Blutfluss in der rechten A. carotis communis und der rechten A. carotis interna. Eine CT-Angiographie offenbart eine dichte Kalzifikation des Truncus brachiocephalicus, jedoch keine Stenose der Carotiden.

Zur weiteren Diagnostik führen die Ärzte eine Katheter-Angiographie durch, mit einer Kontrastmittel-Injektion in die Aorta (Abb.1). Es zeigt sich ein proximal okkludierter Truncus brachiocephalicus. Ebenso ist eine Füllung flussabwärts des distalen Bereichs des Truncus brachiocephalicus und darauffolgend der rechten A. subclavia, mit einem retrograden Fluss durch die rechten zervikalen Arterien. Im Perfusions-CT des Gehirns zeigt sich ein eingeschränkter Blutfluss in der rechten Hemisphäre (Abb.2).

  1. Abbas A et al. Image of the month: Brachiocephalic arterial occlusive limb-shaking transient ischaemic attacks. Clinical Medicine 2018; 18(5): 435-436.

Hinweis der Redaktion: Unser Quizformat “Bild der Woche” basiert auf einem realen Patientenfall, der erstmals im Clinical Medicine Journal des Royal College of Physicians veröffentlicht und uns freundlicherweise überlassen wurde.

The Royal College of Physicians has not checked the accuracy of this translation. Before making any clinical use of this material, please refer to the original version.

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653