Wein, Tee oder Schnaps zum Käsefondue – was kurbelt die Verdauung an?

An Silvester hat das Schweizer Käsefondue Hochsaison. Traditionell wird zum Käseschmaus ein trockener Weißwein gereicht und danach ein Schnaps.

Zum Beitrag

Santa-Claus-Effekt? Fröhlichkeit in Europa

Weihnachten ist die Zeit der Freude und Besinnlichkeit und auch der Weihnachtsmann ist ein gut gelaunter Mensch.

Zum Beitrag

Rhagadentherapie mit Sekundenkleber: Schnelle Hilfe gegen schmerzhafte Risse

In der kalten Jahreszeit bilden sich oft schmerzhafte Einrisse an Fingerkuppen, Handflächen und Fersen. Eine Behandlung mit fettenden Salben dauert sehr lang, ist tagsüber kaum durchführbar und meist wenig wirksam. Das Kleben von Einrissen stellt hingegen eine schnelle und wirksame Alternative dar.

Zum Beitrag

Auffälliges Blutbild: Thrombozytopenie

Blutbildauffälligkeiten sind ein häufiger Befund in der Arztpraxis. Lesen Sie mehr über Differenzialdiagnosen bei Verminderungen der Thrombozytenzahl.

Zum Beitrag

Auffälliges Blutbild: Thrombozytose

Blutbildauffälligkeiten sind ein häufiger Befund in der Arztpraxis. Lesen Sie mehr über Differenzialdiagnosen bei Erhöhung der Thrombozytenzahl.

Zum Beitrag

Auffälliges Blutbild: Leukopenie

Blutbildauffälligkeiten sind ein häufiger Befund in der Arztpraxis. Lesen Sie mehr über Differenzialdiagnosen bei Veränderungen der Leukozyten.

Zum Beitrag

Unangenehme Urlaubssouvenirs: 4 häufige Reisedermatosen

Nach Reisen in exotische Länder und Kontakt mit Krankheitserregern kommen Urlauber häufig mit Hauterkrankungen zurück in die Heimat. Die Diagnose fällt oftmals schwer, da die Krankheitsbilder ungewohnt sind.

Zum Beitrag

Grippeimpfung: Wichtige Fakten zum Saisonstart

Im Oktober beginnt der optimale Zeitraum für die Grippeimpfung. Frischen Sie hier Ihr Wissen zu den bestehenden Impfempfehlungen auf und erfahren Sie mehr über die aktuellen Impfstoffe sowie Neuerungen in den STIKO-Empfehlungen.

Zum Beitrag

Kopfläuse richtig behandeln: So geht's

Ein Kopflausbefall ist zwar kein medizinischer Notfall, aber ohne richtiges Vorgehen mitunter kaum zu kontrollieren. Erfahren Sie hier alles Wissenswerte zur Übertragung und Behandlung.

Zum Beitrag

Reanimation von Kindern: Die wichtigsten Maßnahmen

Reanimationen von Kindern gehören nicht zum Einsatzalltag. Gerade deshalb ist es wichtig, für eine Kinderreanimation gut vorbereitet zu sein, um im entscheidenden Moment richtig reagieren zu können.

Zum Beitrag

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653