Influenza: 6 zentrale Fragen

Das Robert-Koch-Institut (RKI) beantwortet alle wichtigen Fragen Grippeschutzimpfung 2019, von den empfohlenen Personengruppen über die Impfstoffzusammensetzung bis hin zu Impfquoten bei medizinischem Personal.

Zum Beitrag

Vorletzte Grippewelle war tödlichste seit 30 Jahren

Wie stark wird die kommende Grippewelle? Das kann niemand ganz genau vorhersagen, denn die Viren sind extrem wandelbar. Der Blick zurück zeigt jedenfalls, dass der Erreger nicht unterschätzt werden sollte.

Zum Beitrag

Begutachtung chronischer Schmerzen – Ein Kommentar

Die Begutachtung von Menschen mit chronischen Schmerzen bedarf dringend einer gründlichen Qualitätsüberprüfung und Verbesserung. Entsprechende Leitlinien, denen ein bio-psycho-soziales Denkmodell zugrunde liegt, werden in vielen Gutachten nicht umgesetzt.

Zum Beitrag

Ernährung & Diäten: Was ist evidenzbasiert?

Fett, Salz, Kohlenhydrate: Die Empfehlungen, was und wie viel man essen sollte, werden laufend überholt. Auf dem neuesten Stand zu bleiben, wird zunehmend schwieriger. Finden Sie hier alle aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse im Überblick.

Zum Beitrag

Ernährung & kognitive Leistungsfähigkeit

Zunächst klingt es paradox, aber eine Verringerung von Nährstoffen und ein erhöhter Abbau von Zellproteinen kann sich positiv auf Alterungsprozesse und die Gedächtnisleistung auswirken.

Zum Beitrag

„Risiko für kognitiven Abbau kann durch Ernährung beeinflusst werden“

Im Interview mit der coliquio-Redaktion berichtet Prof. Dr. Agnes Flöel, Leiterin der Spermidin-Studien, welche Ernährungsweisen sich auf die Kognition auswirken und in welchen Nahrungsmitteln das Polyamin enthalten ist.

Zum Beitrag

Legionellen: Der aktuelle Stand

In warmem Wasser finden Legionellen ideale Wachstumsbedingungen und können die Legionärskrankheit und Pontiac-Fieber auslösen.

Zum Beitrag

HIV-Prä-Expositionsprophylaxe: 4 Fragen & Antworten

Welche Patienten sollten eine HIV-PrEP erhalten? Wie wird sie eingenommen? Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zur medikamentösen HIV-Prä-Expositionsprophylaxe.

Zum Beitrag

Therapie von Insektenbissen und -stichen

Insektenbisse und -stiche sind grundsätzlich voneinander zu unterscheiden. Besonders zweitere können nicht nur lästig sein, sondern auch lebensbedrohlich werden. So gehen Sie im Ernstfall vor.

Zum Beitrag

Vitamin-B12-Mangel

Dieser Beitrag erscheint hier mit freundlicher Genehmigung von Deximed, der neuen Medizin-Enzyklopädie im Internet.

Zum Beitrag

Tauchunfälle im Überblick

Welche Maßnahmen sind bei Tauchunfällen mit mildem oder schwerem Verlauf zu ergreifen und weshalb kommt es bei einem 73-Jährigen während eines Tauchgangs zu einem Herstillstand? Der folgende Artikel verschafft Ihnen eine Übersicht über das Thema Tauchunfälle.

Zum Beitrag

Erste Hilfe bei Tauchunfällen

Tauchunfälle zählen zu den vergleichsweise seltenen Krankheitsbildern in der Notfallmedizin. Dennoch ist auch bei vergleichsweise leichten Tauchunfällen richtiges und schnelles Handeln gefragt. Lesen Sie hier, was im Ernstfall zu tun ist.

Zum Beitrag

Tauchunfälle: Druckkammerbehandlung

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über die weitere Behandlung schwerer Tauchunfälle mittels einer therapeutisch nutzbaren Druckkammer.

Zum Beitrag

9 bekannte Medikamente mit unerwartetem Zusatznutzen

Einige Studien deuten darauf hin, dass manche der häufig verwendeten Medikamente zusätzliche positive Effekte haben können. Finden Sie hier aktuelle Informationen zu 9 bekannten Arzneimitteln.

Zum Beitrag

9 Wirkstoffe mit unerwartetem Zusatznutzen - Teil 2

Hier stellen wir Ihnen zwei Medikamente vor, die sich schon bei Diabetes und dem Benignen Prostata-Syndrom bewährt haben, und ein Lipidsenker, der Potential gegen Krebs, Asthma und Bakterien zeigt.

Zum Beitrag

Sport und Gesundheit: Aktuelle Studien im Überblick

Sportliche Betätigung ist in jedem Alter ratsam. Ausdauersport wird sogar nachgesagt, die zelluläre Alterung zu vermindern. Allerdings sind auch einige negative Auswirkungen bekannt. Erfahren Sie mehr über die aktuelle Studienlage.

Zum Beitrag

Urologie-Kongress 2019: Welche Themen interessieren Sie am meisten?

Unser Redaktionsteam wird den Urologie-Kongress vom 18. bis 21. September redaktionell begleiten. Stimmen Sie jetzt ab, welche Themen Sie auf coliquio lesen möchten.

Zum Beitrag

Leitlinien: 10 wichtige Neuerungen 2019

Leitlinien der Fachgesellschaften bieten eine wertvolle Hilfe im ärztlichen Alltag. Finden Sie hier alle aktuellen Neuerungen zu Diagnostik und Therapie.

Zum Beitrag

Leitlinien: 10 wichtige Neuerungen 2019 – Teil 2

Erhalten Sie hier Informationen zu 5 weiteren Leitlinien, die in diesem Jahr veröffentlicht worden sind. Unter anderem gab es Aktualisierungen bei Varikosen, Harnsteinen & Krebserkrankungen.

Zum Beitrag

E-Autos, Handys & Co: Gefährlich bei Herzschrittmachern & Defibrillatoren?

Können elektromagnetische Felder Herzschrittmacher und implantierte Defibrillatoren stören? Und wie gefährlich sind diese Einflüsse? Die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie und die Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin fassen die aktuelle Studienlage zusammen.

Zum Beitrag

Fluorchinolone: Der Status Quo

Flourchinolone sorgen immer wieder für neue Diskussionen. Erst recht seit der Veröffentlichung des Rote-Hand-Briefs im April, der vor irreversiblen Nebenwirkungen in Bereichen des Bewegungsapparats und des Nervensystems warnt.

Zum Beitrag

Teil 1: „Bei Fluorchinolonen haben die Aufsichtsbehörden total versagt“

Laut einer Berechnung des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) haben über 3 Millionen Patienten in den vergangenen beiden Jahren Fluorchinolone erhalten.

Zum Beitrag

Teil 2: So gehen Ihre Kollegen mit Fluorchinolonen um

Aktuelle Zahlen zeigen eindeutiges Bild: Deutschlandweit viele Fluorchinolon-Verordnungen und die damit assoziierten Nebenwirkungen. Doch was sagen Ihre Kollegen zum eigenen Verordnungsverhalten?

Zum Beitrag

Teil 3: Wann sind Fluorchinolone indiziert?

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat zum 30. April die Zulassung für Fluorchinolone in mehreren Indikationen widerrufen.

Zum Beitrag

Notfall im Urlaub: Wann müssen Ärzte helfen?

In der Freizeit, auf dem Weg in den Urlaub oder bereits am Urlaubsort wird plötzlich nach einem Arzt verlangt. Wie verhält man sich in dieser Situation richtig? Und welche (rechtlichen) Konsequenzen können durch eine Erstversorgung für Ärzte entstehen?

Zum Beitrag

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653