Übergewicht in jungen Jahren – Risikofaktor für frühe Darmkrebserkrankungen

Das Risiko einer frühen Darmkrebserkrankung ist bei übergewichtigen jungen Menschen im Vergleich zu normalgewichtigen Altersgenossen deutlich erhöht. Dies zeigten nun Wissenschaftler im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ).

Zum Beitrag

Yoga-Übungen reduzieren Zahl vasovagaler Synkopen

Die Symptome einer neural vermittelten oder vasovagalen Synkope (VVS) lassen sich durch Yoga ergänzend zur konventionellen Therapie verringern und die Lebensqualität verbessern. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie zur plötzlichen Ohnmacht mit Abfall von Herzfrequenz und Blutdruck. Die Ergebnisse der LIVE-Yoga-Studie wurden in JACC: Clinical Electrophysiology veröffentlicht.

Zum Beitrag

Prognose-Score: der medizinische Blick in die Zukunft

Banken und Finanzinstitute nutzen das Instrument längst: den Prognose-Score. Zunehmend interessiert sich auch die Medizin dafür. Der Score bringt zusätzliche Sicherheit, etwa bei der Einschätzung des Komplikationsrisikos.

Zum Beitrag

5 Wege zu einem längeren Leben

Die meisten Menschen wollen ein langes und glückliches Leben. Doch was sagt die Wissenschaft zur Biologie des Alterns und Maßnahmen für ein längeres Leben?

Zum Beitrag

Jeder Schritt zählt: Schon geringfügige Bewegung vermindert Demenzrisiko

Mehrere Stunden sportliche Aktivität pro Woche reduzieren bei älteren Menschen bekanntlich Morbidität und Mortalität. Zur Reduktion des Demenzrisikos reicht aber möglicherweise auch schon ein bisschen mehr Bewegung im Alltag, wie eine Kohortenstudie nahelegt.

Zum Beitrag

Studie: Multivitaminpräparate verlangsamen Hirnalterung

In einer Studie verlangsamte die Einnahme von Multivitaminpräparaten über einen Zeitraum von drei Jahren den kognitiven Abbau im Alter um 60 %. Diese Auswirkung war bei Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen besonders ausgeprägt.

Zum Beitrag

Neues zur „Lieblingsdroge“: Einfluss von Kaffee auf Aktivität, Schlaf und Extrasystolen

Gesunde Personen, die Kaffee trinken, sind körperlich aktiver, haben mehr ventrikuläre Extrasystolen und schlafen weniger, so das Ergebnis der randomisierten Studie CRAVE.

Zum Beitrag

Campylobacter-Enteritis-Erkrankungen nach Weihnachten und Silvester

In einer gerade veröffentlichten Studie konnte das RKI einen Zusammenhang zwischen Campylobacter-Enteritis-Erkrankungen nach Weihnachten und Silvester und Fleischfondue- oder Raclette-Essen an den Feiertagen zeigen.

Zum Beitrag

Kuriose Forschung: Die Ig-Nobelpreise 2021

Auch in diesem Jahr wurden die Ig-Nobelpreise für Forschungsarbeiten vergeben, die zum Lachen, aber auch zum Nachdenken anregen.

Zum Beitrag

Vitamin D-angereicherte Lebensmittel könnten Krebssterblichkeit senken

Wissenschaftler im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) zeigen mit einer Modellrechnung, dass eine Anreicherung von Lebensmitteln mit Vitamin D die Krebssterblichkeit ähnlich effektiv senken könnte wie eine Substitution in Form von Vitaminpräparaten.

Zum Beitrag

Hirnchirurgen, Superhelden und ganz besondere Musik

Weihnachten beim BMJ: Hirnchirurgen und Raketenwissenschaftler – schlauer als alle anderen? Worauf Superhelden achten sollten, um gesund alt zu werden.

Zum Beitrag

Ein lebensrettender Rap-Song und Krankheiten in der Musik

Lesen Sie, wie ein Rap-Song in den USA das Leben vieler Menschen retten konnte und wie sich verschiedene Krankheiten in den Werken bekannter Komponisten bemerkbar machen.

Zum Beitrag

Schokolade und ihre Effekte auf die Gesundheit

Schokoladenweihnachtsmänner, Pralinen und Konfekt – in der Advents- und Weihnachtszeit ist Schokolade allgegenwärtig. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Kakaobohne und die Auswirkungen auf die Gesundheit.

Zum Beitrag

Dunkle Schokolade gegen dunkle Stimmung – was passiert im Körper?

Der regelmäßige Konsum dunkler Schokolade mit 85% Kakaoanteil reduziert einer kontrollierten randomisierten Studie zufolge Stimmungsschwankungen und verbessert das Wohlbefinden.

Zum Beitrag

Einzeldosis Doxycyclin kann Progression zu Lyme-Borreliose nach Zeckenbiss verhindern

Eine prophylaktische Antibiose scheint die Entwicklung einer Lyme-Borreliose nach einem Zeckenbiss zu verhindern. Das zeigen Ergebnisse einer Meta-Analyse aus sechs randomisierten Studien. 1

Zum Beitrag

ASS zur Primärprophylaxe kardiovaskulärer Ereignisse: Ab 60 oft kein Nutzen

Empfehlungen der US Preventive Services Task Force (USPSTF) schränken Patienten-Populationen, die von präventiv verabreichter, niedrig dosierter Acetylsalicylsäure (ASS) profitieren, weiter ein.

Zum Beitrag

Nutzen eines regelmäßigen Vitamin-Screenings bei Älteren nicht belegt – Aufruf zur Stellungnahme

Vorläufiger HTA-Bericht beauftragter Expertinnen und Experten sieht keinen Nutzen in der regelmäßigen Bestimmung der Vitamin-B12- oder Vitamin D-Spiegel bei symptomlosen Älteren.^

Zum Beitrag

James Bond 007 – Mit der Lizenz nicht zu erkranken

Auf seinen 86 internationalen Reisen ist der britische Spion auch auf eine Vielzahl von zum Teil sehr gefährlichen Krankheitserregern gestoßen, die ihm trotz der praktisch nicht vorhandenen Vorsichtsmaßnahmen des Geheimagenten nichts anhaben konnten.

Zum Beitrag

James Bond und sein riskantes Verhalten

Auf seinen Missionen setzt sich James Bond vielen Gefahren aus. Einige davon sind jedoch nicht sichtbar und werden von ihm gepflegt ignoriert.

Zum Beitrag

300.000 vorzeitige Todesfälle durch Feinstaubbelastung

Der Kampf gegen die Luftverschmutzung ist noch lange nicht gewonnen. Auch in Deutschland starben 2019 tausende Menschen wegen zu hoher Schadstoffbelastung – viele wären vermeidbar.

Zum Beitrag

Metaanalyse: Was bringt Zink bei der Vorbeugung von Atemwegsinfektionen?

Von der Einnahme von Zink-Präparaten versprechen sich viele Menschen gerade jetzt in den Wintermonaten eine Stärkung des Immunsystems und eine bessere Abwehr von viralen Atemwegsinfektionen einschließlich Covid-19. In einer Metaanalyse aus Australien wurde der Effekt auf den Prüfstand gestellt.

Zum Beitrag

Erster DGS-PraxisLeitfaden zur Behandlung akuter Kreuz- und Rückenschmerzen veröffentlicht

Um Ärzte in der Versorgung ihrer Patientinnen und Patienten zu unterstützen, hat die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) den „DGS-PraxisLeitfaden zur Behandlung akuter Kreuz-/Rückenschmerzen“ herausgegeben.

Zum Beitrag

Cola und Gesundheit: 5 interessante Fakten

Welche Auswirkungen hat der Softdrink und wie kann Cola sogar therapeutisch eingesetzt werden?

Zum Beitrag

Impf- und Genesenenzertifikate: Praxen können neue Alternative zur Ausstellung nutzen

Einfach und schnell Impf- und Genesenzertifikate ausstellen, das soll der neue Desktop-Client können, den IBM im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums entwickelt hat.

Zum Beitrag

Keine Brille mehr: Ärztliche Beratung zu Sonderlinsen wird wichtiger

Immer bessere Sonderlinsen führen bei Katarakt-OPs zum bestmöglichen Visus. Die Beratung ist dabei wichtiger denn je.

Zum Beitrag

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653