03. September 2021

Seife vs. Desinfektionsmittel

Was schützt besser vor Infektionen

Eine gute Handhygiene schützt bekanntlich vor akuten respiratorischen Infektionen. Bisher ist aber nicht abschließend geklärt, ob man die Viren an den Händen besser durch gründliches Händewaschen mit Seife oder durch die Anwendung von alkoholbasiertem Desinfektionsmittel bekämpft.1

Lesedauer: 1 Minute

Autorin: Maria Weiß

Prof. Dr. Tammy Hoffmann von der Bond University in Gold Coast und ihre Arbeitsgruppe versuchten im Rahmen einer Metaanalyse Klarheit in dieser Frage zu schaffen. Dazu werteten sie 18 randomisierte Studien aus, in denen die Auswirkungen von Händewaschen mit Seife oder Händedesinfektion auf die Übertragung von Atemwegserkrankungen untersucht wurden. In vier Studien wurden beide Methoden direkt gegenübergestellt, in drei wurden Seifennutzer/-innen mit Kontrollpersonen ohne diese Angewohnheit verglichen und in sechs die Anwendung von Desinfektionsmittel versus Kontrollen.

Die Vergleichsstudien von Seifenverwendern und Kontrollpersonen kam zu keinem signifikanten Ergebnis. Für die Anwendung von Desinfektionsmitteln konnte dagegen eine 20-prozentige Reduktion des Risikos für Atemwegserkrankungen gezeigt werden – wobei die Häufigkeit dieser Maßnahme aber offensichtlich keinen Einfluss auf das Ansteckungsrisiko hat.

Vorteil für Händedesinfektion deutet sich an

Die vier direkten Vergleichsstudien war im Studiendesign zu heterogen, um die Ergebnisse zusammenzufassen. In zwei Studien zeigte sich ein signifikanter Vorteil zugunsten des Desinfektionsmittels – die anderen beiden ergaben keinen Unterschied zwischen den beiden Gruppen.

Grundsätzlich gilt, dass beide Formen der Handhygiene das Infektionsrisiko mit respiratorischen Viren reduzieren, so die Autorin. Nach ihrer Untersuchung scheinen aber Desinfektionsmittel noch etwas besser abzuschneiden – auch wenn das Ergebnis nicht hundertprozentig evidenzbasiert ist. Um diese Frage abschließend zu klären, sind noch weitere Studien erforderlich.

Tammy Hoffmann et al; Soap versus sanitiser for preventing the transmission of acute respiratory infections in the community: a systematic review with meta-analysis and dose–response analysis; BMJ (2021); 11:e046175; doi:10.1136/ bmjopen-2020-046175

Bild: © GettyImages/Hinterhaus Productions

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653