12. Oktober 2019

Kommentar Begutachtung im Rentenrecht: Chronische Schmerzerkrankungen

Die Begutachtung von Menschen mit chronischen Schmerzen bedarf dringend einer gründlichen Qualitätsüberprüfung und Verbesserung. Entsprechende Leitlinien, denen ein bio-psycho-soziales Denkmodell zugrunde liegt, werden in vielen Gutachten nicht umgesetzt.

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Ein Kommentar Ihres Kollegen Dr. Volkhard Lechner. Redaktion: Dr. med. Laura Cabrera

Meine Stellungnahme ist ein Fazit aus einer ca. 20-jährigen Tätigkeit als Gutachter für ein Sozialgericht. Ich blicke auf die Analyse von etwa 800 Gutachten zurück, mit denen ich mich kritisch auseinandergesetzt habe.

Dr. Volkhard Lechner

Etwa 60 % der Gutachten für die jeweilige Rentenversicherung beschäftigten sich mit einer chronischen Schmerzerkrankung. Die gültigen Leitlinien zur Begutachtung chronisch schmerzkranker Kläger wurden in fast allen Gutachten nicht umgesetzt. Dabei hat hier die wissenschaftliche Forschung in den letzten 20-30 Jahren gewaltige Fortschritte erzielt.

Dieser Inhalt ist exklusiv für approbierte Ärzte oder Psychotherapeuten (PP)

Registrieren Sie sich jetzt, um den gesamten Inhalt zu lesen und Zugriff auf alle Artikel, Diskussionen & Videos zu erhalten

Die Entstehung einer chronischen Schmerzerkrankung

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

  • Amygdala, Hippocampus, kortikale Areale, vordere Insula, hemmende Bahnen zum Rückenmark usw. 
  • Epigenetische Einflüsse auf die Aktivität der Erbsubstanz
  • Das Stresssystem
  • Psychisch belastende Erfahrungen, vor allem in der frühen Kindheit
  • Frühe, starke Schmerzerlebnisse

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Involvierte neuronale Strukturen

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Die Bedeutung belastender Erfahrungen

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

  • Unsichere Bindung an die Eltern
  • Objektverlusterlebnisse
  • Trennungserlebnisse von den Eltern
  • Häusliche Gewalt
  • Sucht der Eltern
  • Scheidungskriege
  • Parentifizierung 4
  • Perfektionismus
  • Sexueller Missbrauch

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Angemessener Zeitaufwand erforderlich

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Meine Forderungen für die Qualitätssicherung bei ärztlichen Gutachten:

  1. Gutachterlich tätige Ärzte müssten verpflichtet werden, an entsprechenden Qualitätszirkeln teilzunehmen und dies dem Rentenversicherungsträger bzw. dem Sozialgericht gegenüber nachzuweisen.
  2. Ärzte, die als Gutachter auftreten, müssen eine Ausbildung zum Gutachter unter der Auseinandersetzung mit der Problematik der Kommunikationskompetenz  der Übertragung und Gegenübertragung und der Analyse eigener, vorgefasster Meinungen und Realitätsmodelle durchlaufen.
  3. Die Rentenversicherungsträger müssen verpflichtet werden, Gutachter, die die Leitlinien nicht berücksichtigen, auszusortieren oder zur Fortbildung aufzufordern. Viele, aus meiner Sicht problematische Schmerz-Gutachten, finden ohne Schwierigkeiten Zugang zum Widerspruchsbescheid der Rentenversicherungsträger.

Eine Anekdote zum Schluss

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

  1. Ulrich. T. Egle:“Neurobiologie der Schmerz- und Stressverarbeitung” In: U.T. Egle, B. Kappis, U.Schairer, C. Stadtland, Hrsg. Begutachtung chronischer Schmerzen. 1. Auflage. München: Elsevier; 2014; 3-8
  2. Egle et al.: Stressinduzierte Hyperalgesie (SIH) als Folge von emotionaler Deprivation und psychischer Traumatisierung in der Kindheit. Der Schmerz, 30(6), 526-536.
  3. Teicher MH et al.: “Annual Research Review: Enduring neurobiological effects of childhood abuse and neglect“ J Child Psychol Psychiatry. 2016 Mar; 57(3): 241–266.
  4. Schier K et al: “Parentifizierung in der Kindheit und psychische Störungen im Erwachsenenalter“ Psychother Psychosom Med Psychol. 2011 Aug;61(8):e57.
  5. Herrmann C et al.: “Long-term alteration of pain sensitivity in school-aged children with early pain experiences“. Pain, Dec 2006, 125 (3), p 278–285
  6. Daniel Kahnemann: “Schnelles Denken, langsames Denken”, Siedler Verlag, München, 2012

Titelbild: © Getty Images/SARINYAPINNGAM

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653