11. November 2020

EKG-Befundung: Viele Ärzte machen Fehler

Ein EKG kann in seiner Interpretation mitunter hochkomplex sein. Selbst Kardiologen befunden im Schnitt nur 75 % der EKGs korrekt, wie Forscher aus den USA in einem Review herausfanden.1

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Dieser Artikel basiert auf der Publikation von Cook et al. (2020). Redaktion: Dr. med. Laura Cabrera

Ein systematisches Review zur diagnostischen Treffsicherheit

Das einfache Instrument zur Messung der kardialen Erregungsausbreitung kann in seiner Interpretation sehr komplex sein und erfordert vor allem viel Übung. Doch wie treffsicher sind Ärzte bei der Beurteilung von EKGs? Dieser Frage sind David Cook und seine Kollegen nachgegangen. In einem systematischen Review mit Meta-Analyse haben die US-Forscher 78 verschiedene Studien gefunden, die die diagnostische Treffsicherheit von Medizinstudenten und Ärzten bei der Befundung von EKGs untersuchten. Dabei gab es auch Interventionen in Form von Kursen und Fortbildungen unterschiedlicher Art, mit einer prä- und post-interventionellen Messung.

Dieser Inhalt ist exklusiv für approbierte Ärzte oder Psychotherapeuten (PP)

Registrieren Sie sich jetzt, um den gesamten Inhalt zu lesen und Zugriff auf alle Artikel, Diskussionen & Videos zu erhalten

Selbst Kardiologen befunden 25% der EKG-Diagnosen nicht korrekt

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

  • Medizinstudenten (n= 4256) hatten eine Trefferrate von 42 % (95 % KI 34-50 %).
  • Assistenzärzte (n=2379) hatten eine Trefferrate von knapp 56 % (95 % KI 48-64 %).
  • Nicht-kardiologische Fachärzte (n= 1074) hatten eine Trefferrate von 68,5 % (95% KI 58-80 %).
  • Kardiologen (n= 2094) hatten eine Trefferrate von 75 % (95 % KI 63-87 %).

Bessere Ergebnisse nach der Fortbildung

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

  • Medizinstudenten: 61,5% (95% KI 56-67 %)
  • Assistenzärzte: 66,5% (95% KI 57-76 %)
  • Nicht-kardiologische Fachärzte: 80 % (95% KI 73-87,5 %)
  • Kardiologen: 87,5% (95% KI 85-90 %)

Ernüchternde Trefferraten: Können die Ergebnisse so stimmen?

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Möglichkeiten zum Auffrischen der EKG-Kenntnisse

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

  1. Cook DA, Oh S, Pusic MV. Accuracy of Physicians’ Electrocardiogram Interpretations: A Systematic Review and Meta-analysis. JAMA Intern Med. 2020;180(11):1461–1471.

Bildquelle: © Getty Images/ enot-poloskun

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653