31. Juli 2020

coliquio kompakt

Die Woche im Überblick

In dieser Übersicht haben wir für Sie die spannendsten Themen der vergangenen Woche zusammengestellt – zum Überfliegen und Durchklicken – jederzeit mit der Möglichkeit zur Vertiefung.

Die Themen der Woche

„Die Sprechstunde” – Covid-19 und Arbeitsrecht: Der Fachanwalt für Medizinrecht Dr. jur. Florian Hölzel hat in der zweiten Folge der coliquio-„Sprechstunde“ über arbeitsrechtliche Regelungen in Praxen und Kliniken in Zeiten von Covid-19 referiert. Hier finden Sie den Vortrag und eine Auswahl der wichtigsten Fragen, die er Ihren Kolleginnen und Kollegen im Rahmen unserer Live-Veranstaltung beantwortet hat. Zum Beitrag >>

Quiz – 10 Fragen rund um Tierbisse, Zoonosen und Vergiftungen: Tiere können auf verschiedene Weisen eine Gefahr für den Menschen darstellen, sei es durch Bisse, Gifte oder übertragene Erkrankungen. Testen Sie Ihr Wissen über medizinische Themen aus dem Tierreich! Zum Beitrag >>

Refresher – Blutgasanalyse richtig interpretieren: In einem aktuellen Artikel präsentieren Ärzte der Universitätsklinik Düsseldorf ein einfaches, strukturiertes Vorgehen bei der Interpretation von Blutgasanalysen, das wir hier für Sie zusammenfassen und mit weiteren Informationen ergänzen. Zum Beitrag >>

Mehr zu Covid-19

Deutsche Covid-19-Studie – Ein Fünftel der Klinikpatienten verstorben: Etwa ein Fünftel der Covid-19-Patienten, die von Ende Februar bis Mitte April 2020 in deutschen Krankenhäusern aufgenommen wurden, sind verstorben, so die Ergebnisse einer Analyse. Zum Beitrag >>

Impfstudie mit bis zu 30.000 Menschen startet: Mit Tests auch an älteren Menschen treiben das Mainzer Biopharma-Unternehmen Biontech und sein US-Partner Pfizer die Entwicklung eines Corona-Impfstoffs weiter voran. Mit der klinischen Studie der Phase II/III soll unter anderem gezeigt werden, ob der Wirkstoff BNT162b2 tatsächlich vor einer Infektion mit Sars-CoV-2 schützt. Zum Beitrag >>

RKI in „großer Sorge“: Mehr Corona-Infektionen abseits von Hotspots: Nicht lokal begrenzt, sondern an vielen Orten bundesweit: Zunehmende Corona-Fälle beunruhigen das Robert Koch-Institut. Institutschef Wieler macht deutlich: Es liegt am Verhalten jedes Einzelnen. Zum Beitrag >>

Worauf es in Arztpraxen ankommt – aus Patientensicht: Was ist Patienten in Hausarztpraxen wichtig – gerade jetzt in Zeiten von COVID-19? Eine aktuelle Patientenbefragung liefert auf diese Frage nun interessante Antworten. Zum Beitrag >>

Spannende Themen abseits von Corona

Unkomplizierte Appendizitis – Bei Kindern reichen Antibiotika oft aus: Eine US-amerikanische nicht-randomisierte Interventionsstudie zeigt, dass bei unkomplizierter Blinddarmentzündung eine Antibiotikatherapie bei Kindern häufig ausreicht und weniger Einschränkungen mit sich bringt. Zum Beitrag >>

Nachsorge bei Insektengift-Anaphylaxie: Bei Patienten mit schwerer anaphylaktischer Reaktion hapert es zuweilen mit der Nachsorge: Viele sind unzureichend aufgeklärt und nutzen Möglichkeiten zur Prävention nur suboptimal.1 Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Patienten guten Gewissens in den Sommer entlassen können. Zum Beitrag >>

FSME: nützliche Services für Ihre Praxis: In Zeiten von Covid-19 sind Tagesausflüge und ausgedehnte Spaziergänge in der Natur eine willkommene Abwechslung. Doch wo Natur ist, gibt es auch die ungeliebte Zecke – potenzielle Überträgerin von FSME, Borreliose und weiteren Infektionskrankheiten. Über alte und neue Risikogebiete, Schutzmöglichkeiten und praktische Services. Zum Beitrag >>

Titelbild: © Getty Images/artisteer

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653