Gesundheitsrisiken von Frischmilch: Aktuelle Erkenntnisse

Milch galt lange Zeit als sehr gesundes Lebensmittel. Jetzt mehren sich die Erkenntnisse, dass der langjährige Genuss von unfermentierter Kuhmilch vielleicht doch keine so gute Idee ist.

Zum Beitrag

Plötzlicher Herzstillstand: Ursache von jedem 2. Herztod

Christian Eriksen, ein 29-jähriger Fußballspieler für Dänemark, brach Samstag plötzlich auf dem Spielfeld zusammen und musste reanimiert werden. Laut DFB-Arzt Tim Meyer sei offensichtlich eine akute Rhythmusstörung aufgetreten.

Zum Beitrag

Anaphylaxie durch Medikamente: Die Top 10 der Auslöser

Die Medikamenten-induzierte Anaphylaxie ist eine bekannte, aber gefürchtete, da potenziell lebensbedrohliche Nebenwirkung bestimmter Arzneimittelklassen.

Zum Beitrag

Erfolgreiche Diät bei Typ-2-Diabetes senkt auch den Blutdruck

Blutdrucksenkende Medikamente durch eine gewichtsreduzierende Diät zu ersetzen, senkt den Blutdruck erheblich – kann aber zeitgleich zu leichtem Schwindelgefühl führen. Der Blutdruck sollte dabei regelmäßig überwacht werden.

Zum Beitrag

10 Fragen rund um die Ernährung

Ist Milch wirklich gesund, welche Diät funktioniert am besten oder welches Super-Food ist besonders nährstoffreich – zur Ernährung gibt es viele Fragen. Testen Sie Ihr Wissen in 10 Fragen!

Zum Beitrag

Vom Broken- zum Happy-Heart-Syndrom: ein Mysterium mit vielen Triggern, schwieriger Diagnose und eher schlechter Prognose

Das Broken-Heart-Syndrom, auch als Takotsubo-Myokardie bezeichnet, ist eine ernstzunehme Erkrankung, die immer mehr erforscht wird, aber selbst Spezialisten immer noch viele Rätsel aufgibt.

Zum Beitrag

Arzt an Bord: Alles Wichtige zum Notfall über den Wolken

Im Flugzeug kommt es immer häufiger zu medizinischen Notfällen. Diese Sammlung zeigt u.a. die häufigsten Notfälle, was bei einem Herzstillstand an Bord zu tun ist, wer bei Fehlern haftet.

Zum Beitrag

Notfälle im Flugzeug: Wer haftet bei Fehlern?

Wie verhält sich ein Arzt richtig, wenn er im Flugzeug zu einem Notfall gerufen wird? Neben der Frage ob er helfen muss, beleuchtet dieser Artikel auch die Haftung bei Fehlbehandlungen durch den Arzt.

Zum Beitrag

Ärztetag diskutiert assistierten Suizid, Digitalisierung, Covid-19 und mehr

Die Themen des 124. Deutschen Ärztetages im Überblick: Digitalisierung, ÖGD, PJ-Bezahlung, die Folgen des Lockdowns für Kinder, assistierter Suizid und die Musterweiterbildungsordnung.

Zum Beitrag

So häufig kommt es zu Notfällen im Flugzeug

Medizinische Notfälle im Flugzeug werden immer häufiger. Die genaue Inzidenz und die häufigsten medizinischen Erkrankungen sind jedoch unklar. Das ändert eine aktuelle Studie.

Zum Beitrag

Fettleber: „Auch eine Zirrhose heißt nicht, es ist alles verloren“

Leberkrankungen und Zirrhosen nehmen in Deutschland zu sind aber gut behandelbar. Das funktioniert, wenn sie rechtzeitig diagnostiziert werden.

Zum Beitrag

Loperamid: Fatale Abhängigkeit einer 30-Jährigen

Loperamid ist ein Opioid, das keine zentralnervöse Wirkung hat. Opiat-Abhängige nutzen das frei verkäufliche Mittel jedoch nicht nur bei Durchfall – was einer jungen Britin zum Verhängnis wurde.

Zum Beitrag

Teil 2: Loperamid: Fatale Abhängigkeit einer 30-Jährigen

Erfahren Sie im zweiten Teil des Beitrags, wie die Ärzte weiter vorgehen und weshalb trotz aller einleitender Maßnahmen und einem erfolgreichen Entzug, die junge Britin schließlich doch starb.

Zum Beitrag

Gefährliche Arzneimittel-Interaktionen vermeiden: Tipps vom Experten

Die Verordnung von Medikamenten zu hinterfragen, scheitert oftmals an fehlender Kenntnis möglicher Interaktionsrisiken oder auch einfach an der fehlenden Zeit.

Zum Beitrag

5 besonders kritische Medikamentenkombinationen

Der kritische Blick auf die Medikationsliste kann Patienten unter Umständen das Leben retten. Bei welchen Kombinationen Ärzte und Ärztinnen besonders hellhörig werden sollten, war Thema einer Sitzung auf dem diesjährigen DGIM-Kongress.

Zum Beitrag

5 besonders kritische Medikamentenkombinationen - Teil 2

Erfahren Sie hier mehr über 2 weitere klinisch relevante Arzneimittel-Interaktionen, die auf dem diesjährigen Internistenkongress präsentiert wurden.

Zum Beitrag

Vorhofflimmern: Bereits ein Glas Bier oder Wein am Tag erhöht das Risiko

Seit Beginn der SARS-CoV-2-Pandemie greifen Menschen öfter zur Flasche als zuvor. Ein gefährlicher Trend: Schon geringe Mengen Alkohol können Herzrhythmusstörungen auslösen.

Zum Beitrag

Tipps für den Umgang mit Angstpatienten

Neben einer fundierten fachlichen Ausbildung ist für Ärzte eine Sache ganz besonders wichtig: Einfühlungsvermögen.

Zum Beitrag

Personalisierte Akuttherapie bei Migräne

Lediglich ein Bruchteil der Migränepatienten ist nach der Einnahme von Schmerzmitteln schmerzfrei. Für eine gut wirksame Akuttherapie sollte sowohl die optimale Dosierung als auch die Darreichungsform individuell mit dem Patienten erprobt und abgestimmt werden.

Zum Beitrag

Zecken: Neue FSME-Hotspots, neue Arten & neue Krankheitserreger

Auch außerhalb bekannter Risikogebiete rechnen Experten langfristig mit einer steigenden FSME-Gefahr. Ein weiteres Risiko sind neue Infektionskrankheiten durch eingeschleppte Zeckenarten.

Zum Beitrag

21-jähriger Patient: Erste Tulavirus-Infektion in Deutschland

Erstmalig wurde das Tulavirus molekularbiologisch als Ursache einer Hantaviruserkrankung bei einem deutschen Patienten festgestellt. In Deutschland kommen damit mindestens 4 verschiedene humanpathogene Hantaviren bei unterschiedlichen Nagetieren vor.

Zum Beitrag

Akupunktur in der Schmerz- und Palliativmedizin

Anhand von Fallbeispielen in der Schmerz- und Palliativmedizin erläutert Dr. Silvia Maurer die Diagnostik der Traditionellen Chinesischen Medizin und wie sie die westliche Betrachtungsweise ergänzen kann.

Zum Beitrag

Schützt Verzehr von Fisch vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen?

Bei gefährdeten oder bereits erkrankten Patienten könnte ein Fischverzehr von mindestens 175 Gramm pro Woche dazu beitragen, das Risiko für schwere Herz-Kreislauf-Erkrankungen, allgemeine Sterblichkeit und plötzlichen Herztod zu senken.

Zum Beitrag

Mobiles Rhythmuspflaster kann Vorhofflimmern frühzeitig erkennen

Ein mobiles Rhythmuspflaster erkennt Vorhofflimmern bei Risikopatienten zehn Mal häufiger, als die herkömmliche Diagnostik.

Zum Beitrag

EKG-Quiz: Rentner mit Bauchschmerzen

Ein Rentner mit Hypertonie sowie koronarer Herzkrankheit kommt geschwächt und mit Bauchweh in die Notaufnahme – welchen Hinweis liefert sein EKG?

Zum Beitrag

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653