Junger Niederländer spricht nach Knie-Op nur noch Englisch

Ein 17-jähriger niederländischer Gymnasiast wird nach einer Knie-Operation unter Narkose in die Klinik für Psychiatrie der Universität von Maastricht eingeliefert. Der Grund: Er verstand und sprach nicht mehr seine Muttersprache, stattdessen kommunizierte er auf Englisch.

Zum Beitrag

Kennedy: „Dr. Feelgood“ & sein Leben ohne den tödlichen Schuss

Im zweiten Teil des Interviews geht es um den umstrittenen „Dr. Feelgood“, dem berühmten Promi-Arzt, dem sich auch John F. Kennedy anvertraut hat. Außerdem wirft Ronald D. Gerste einen Blick auf die hypothetische Biografie von Kennedy: Wie hätte sich wohl sein weiteres Leben ohne den tödlichen Kopfschuss von Dallas entwickelt?

Zum Beitrag

John F. Kennedy: Wacher Geist im kranken Körper

Trotz seiner jugendlich-fitten Erscheinung war John F. Kennedy (1917-1963) schwer krank, als er 1961 als 35. US-Präsident ins Weiße Haus in Washington einzog. Der Arzt und Historiker Ronald D. Gerste gibt im Interview Einblicke in das bewegte Leben und die Krankheitsgeschichte Kennedys.

Zum Beitrag

Teil 2: Dieser 17-Jährige sieht Marsianer und leidet an Halluzinationen

Das Drogenscreening ist negativ. Auch Läsionen im Gehirn oder ein Trauma können ausgeschlossen werden. Was war der Auslöser der Symptome?

Zum Beitrag

Dieser 17-Jährige sieht Marsianer und leidet an Halluzinationen

Die Eltern bringen ihren 17-jährigen Sohn in die Notaufnahme und geben an, dass dieser seit über 6 Monaten an Halluzinationen, Wahnvorstellungen und Paranoia leide und „ständig aufgeregt“ sei.

Zum Beitrag

53-Jährige mit plötzlichen neurologischen Beschwerden in der Notaufnahme

Die Frau kommt in der Nacht in die Notaufnahme. Seit einem Tag leidet sie an diffusen, immer stärker werdenden Bauchschmerzen, Sehstörungen und Mundtrockenheit. Wie können ihr die Ärztinnen und Ärzte helfen?

Zum Beitrag

53-Jährige mit plötzlichen neurologischen Beschwerden in der Notaufnahme: Fallauflösung

Die Frau leidet an diffusen, immer stärker werdenden Bauchschmerzen, Sehstörungen und Mundtrockenheit. Erfahren Sie hier im zweiten Teil des Beitrags, was die Ärztinnen und Ärzte diagnostizieren und medizinische Hintergründe zu der gestellten Diagnose.

Zum Beitrag

Starke Intelligenzminderung, Verhaltensauffälligkeiten, Skoliose, Coxa valga

Die Eltern kommen mit ihrer 33-jährigen Tochter zu einem Routinebesuch in die Klinik, um neue Rezepte für ihre Tochter abzuholen. Sie befindet sich auf dem kognitiven Niveau eines 18 Monate alten Kindes und ist vollkommen abhängig von ihren Eltern. Woran leidet diese junge Frau?

Zum Beitrag

Teil 2: Starke Intelligenzminderung, Verhaltensauffälligkeiten, Skoliose und Coxa valga – Fallauflösung

Die 33-jährige Patientin befindet sich bei einem Routinebesuch in die Klinik auf dem kognitiven Niveau eines 18 Monate alten Kindes. Erfahren Sie hier, was die Ärztinnen und Ärzte diagnostizieren und medizinische Hintergründe zu der gestellten Diagnose.

Zum Beitrag

Plötzliche Krankheit oder Selbsttherapie mit schädlicher Wirkung?

Eine 39-jährige Frau aus dem englischen Newcastle kommt in die Notaufnahme, da sie seit einer Woche unter einem Ikterus und Übelkeit leidet.

Zum Beitrag

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.
 
coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653