11. März 2015

Wiener Augenfälle: Interaktive Fallsimulation aus der Augenheilkunde

Die Wiener Augenfälle kombinieren lehrreiche und interessante Fälle aus der Augenheilkunde mit hervorragendem Bildmaterial. Dabei handelt es sich um ein fallbasiertes Lernprogramm für Augenfachärzte und weitere interessierte Ärzte sowie für Medizinstudenten mit insgesamt 33 Fällen, davon 22 Studentenfälle und 11 Facharztfälle. Der Lernende agiert vor dem Bildschirm als der behandelnde Arzt, erstellt eine Diagnose und macht Therapievorschläge, deren Richtigkeit vom Programm überprüft wird.

Univ. Prof. Dr. Oliver Findl von der Universitätsklinik für Augenheilkunde und Optometrie am AKH Wien hat das interaktive Fallsimulationsprogramm in Zusammenarbeit mit dem Institut für medizinische Computerwissenschaften an der Universität Wien entwickelt.

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653