Datenschutz in Deutschland gefährdet Menschenleben

Digital und smart: So soll das Gesundheitssystem der Zukunft aussehen. Doch noch ist viel Luft nach oben. Als Grund identifiziert Prof. Lerch den Datenschutz. So werden mitunter buchstäblich Menschenleben gefährdet.

Zum Beitrag

Hirnversorgende Arterien: Wann Diagnostik, wann nicht?

Wann sollte eine Diagnostik der extrakraniellen Hirngefäße durchgeführt werden und welche Untersuchungsmethoden zur Graduierung einer Carotisstenose sind dafür erforderlich? Dr. Holger Lawall gibt einen Überblick.

Zum Beitrag

Sinn und Unsinn der Therapie am Lebensende

Prof. Dr. med. Claudia Bausewein, Direktorin der Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin am LMU in München und Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin e.V. spricht auf dem 128. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin in Wiesbaden über Sinn und Unsinn der Therapie am Lebensende, ethische und ökonomische Vertretbarkeit der Maßnahmen sowie Würde-Therapie und Patientenverfügung.

Zum Beitrag

Cannabinoide: Grenzenlose Hoffnung oder Hype?

Welche Rolle spielen Cannabinoide als Rauschmittel und in der medizinischen Anwendung heutzutage? Dieser Frage ging Prof. Dr. Dieter Braus, Eltville, auf dem DGIM-Kongress 2022 nach.

Zum Beitrag

DGIM-TV 2022: Die Highlights des zweiten Kongresstages

coliquio berichtet vom 128. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin. Alles Wichtige des zweiten Kongresstages erfahren Sie in diesem Videobeitrag im Tagesschauformat.

Zum Beitrag

Herpes Zoster: Ein Update für Internisten

Etwa 300.000 Menschen erkranken in Deutschland pro Jahr an einem Herpes Zoster. Jeder 15. davon muss stationär behandelt werden. Wie lässt sich ein Herpes Zoster frühzeitig erkennen und wie lauten die aktuellen Therapieempfehlungen? Prof. Boris Ehrenstein fasste auf dem diesjährigen Internistenkongress den aktuellen Wissensstand zusammen.

Zum Beitrag

Emerging Infections: Nach der Pandemie ist vor der Pandemie

Neuauftretende Infektionen sind bekannte Gefahren, die in den letzten Jahren – bereits vor der Corona-Pandemie – an Häufigkeit und Schwere zugenommen haben. Lesen Sie über die größten Gefahren für die Weltgesundheit und über Strategien zur Vorbereitung auf zukünftige Pandemien.

Zum Beitrag

Therapieren bis zum Lebensende – gibt es ein Pro & Contra?

Ärztliche Entscheidungen an der Grenze des Lebens und daraus resultierende Übertherapien sind ein kontrovers diskutiertes Thema. Ein mögliches Pro und Contra erörtern Prof. Dr. Igor-Wolfgang Blau und Prof. Dr. Claudia Bausewein.

Zum Beitrag

Akute Ischämie der Extremitäten: Diagnose und interventionelle Therapie

Eine akute Ischämie der Extremitäten ist ein potentiell lebensbedrohlicher Zustand. Dementsprechend ist eine zeitnahe Diagnose und rasche Therapieentscheidung essentiell.

Zum Beitrag

DGIM-Kongress 2022: Alle Themen-Highlights auf coliquio

Vom 30. April bis 03. Mai 2022 findet der 128. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) in Wiesbaden statt. Als Kooperationspartner der DGIM gestalten wir das „DGIM Kongress-TV 2022“ mit, das aus einem direkt am Tagungsort aufgebauten Studio täglich über wichtige wissenschaftliche Sitzungen und Erkenntnisse berichtet.

Zum Beitrag