15. März 2021

Digitaler Internistenkongress 2021

Frische Themen im Forum Junge Internisten

Neben einer praxisnahen Darstellung von Themen aus dem klinischen Alltag werden Aspekte der ärztlichen Weiterbildung, Möglichkeiten einer wissenschaftlichen Karriere und Themen wie Frauen in der Medizin und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie diskutiert.

Lesedauer: 1,5 Minuten

Ziel des Forums der Arbeitsgruppe Junge Internisten ist es, Themen aus dem klinischen und wissenschaftlichen Alltag aufzugreifen, die in einem jungen Arbeitsleben relevant sind. Dabei sind z. B. die Beantwortung der Frage, wie man im klinischen Alltag auf einem aktuellen Wissenstand bleibt, ebenso wichtig, wie die Tätigkeiten eines ABS- Teams in der klinischen Routine zu kennen.

Wie wird man ein guter Internist?

Die Themen des diesjährigen Programmes sind ebenso vielfältig wie praxisorientiert und sollen die Mannigfaltigkeit der Inneren Medizin einmal mehr unterstreichen. Erstmalig richten die Jungen Internisten in diesem Jahr auch eine Session im Hauptprogramm aus. Die Referenten nähern sich aus verschiedenen Blickwinkeln der großen Frage unseres Fachs: „Wie wird man ein guter Internist?“.

Stipendiaten stellen ihre Arbeiten vor

Die DGIM unterstützt wissenschaftliches Arbeiten und Forschen durch mehrere attraktive Stipendien. Wir freuen uns daher sehr, dass die Stipendiaten ihre Arbeiten im Rahmen des Forums vorstellen werden.

Vorfreude auf digitalen Kongress ist groß

Die Corona-Pandemie hat der Digitalisierung im Gesundheitswesen großen Schwung verliehen. Die Arbeitsgruppe freut sich sehr, dass der Kongress in diesem Jahr in digitaler Form stattfinden kann und ist vom Erfolg dieses Formates überzeugt.

Die Arbeitsgruppe Junge Internisten der DGIM vertritt den internistischen Nachwuchs inner- und außerhalb der Fachgesellschaft. Zielpublikum des „Forum Junge Internisten“ sind vor allem – aber bei Weitem nicht nur – Medizinstudierende und Junge Ärzte in der Weiterbildung. Vertreten wird Sie aktuell durch Dr. med. Matthias Raspe, Dr. med. Anahita Fathi und Dr. med. Moritz Hundertmark.

Das digitale Programm des Jungen Forums 2021

Samstag, 17.04.2021

  • Meet the …
  • Studientelegramm live
  • Der Internist im postfaktischen Zeitalter
  • Hätten Sie es gewusst? – Spannende Fälle aus den europäischen Schools für Innere Medizin
  • Rollenmodelle – Starke Frauen in der Medizin
  • Podiumsdiskussion: „Führungskräfte in leitender Position: Medizin trifft Wirtschaft“
  • Ein neues Lehrbuch? Von der Idee zum erfolgreichen Standardwerk

Sonntag, 18.04.2021

  • Meet the …
  • Wunsch und Wirklichkeit im Krankenhaus – Aufruhr in der neuen Generation
  • Fälle aus der DGIM eAkademie
  • Innere Medizin interdisziplinär – Häufige Fragen von Internisten
  • Der Young Investigator Award
  • Best of DGIM – das Clinician Scientist Programm

Montag, 19.04.2021

  • Meet the …
  • Wie up to date bleiben?
  • Wissenschaftliches Schreiben
  • Karrierewege in der Forschung – Von Höhen und Tiefen
  • Interessante Einblicke in die Arbeit des ABS- Teams
  • Best of DGIM – Spitzenforschung in der Inneren Medizin
  • Best Practice Weiterbildung: Kliniken stellen ihr Erfolgskonzept vor

Dienstag, 20.04.2021

  • Meet the …
  • Innere Medizin und Social Media – Chance oder Risiko
  • Toolbox Angiologie & Rheumatologie
  • Arbeiten in Teilzeit – geht das überhaupt?
  • Infektiologisches Quiz der Blickdiagnosen

Bildquelle: © gettyImages/fizkes

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren