Was die neue Weiterbildungsordnung für Internisten leisten kann und was nicht

An deren Erarbeitung der neuen (Muster-)Weiterbildungsordnung war die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin maßgeblich beteiligt. Dieser Beitrag gibt einen Überblick über Ziele, Nutzen, Schwächen aus Sicht der Fachgesellschaft.

Zum Beitrag

DGIM zeichnet Internisten aus und fördert Nachwuchs mit Stipendien

Die DGIM fördert junge Ärzte durch wissenschaftliche Stipendien und motiviert für Forschung und Wissenschaft. Außerdem schreibt die Gesellschaft Preise für innovative Ärztinnen und Ärzte aus.

Zum Beitrag

Leistungserbringung und -menge in der Medizin – quo vadis?

Wie kann das deutsche Gesundheitswesen überleben und wie viele Regularien sind wir bereit zu ertragen? Dies diskutierten etwa 60 Referenten und Teilnehmer auf dem traditionellen Opinion Leader Meeting der DGIM.

Zum Beitrag

Ärzte sehen bereits gesundheitliche Klimafolgen bei vielen Patienten

In einer bundesweiten Umfrage wurden niedergelassene und ambulant angestellte Ärztinnen und Ärzten zu „Klimaschutz in Praxen“ befragt. Etwa 70% hatten gesundheitliche Folgen des Klimawandels bei ihren Patienten beobachtet.

Zum Beitrag

Kritische Medikamenteninteraktionen: DGIM optimiert Arzneimitteltherapie

Die DGIM hat wenige, aber besonders kritische Medikamenteninteraktionen konsentiert und als „Klug entscheiden“-Empfehlungen publiziert. Was für Ärzte wichtig ist.

Zum Beitrag

Internisten in der NS-Zeit: DGIM erkennt Ehrenmitgliedschaften ab und distanziert sich

Die DGIM erinnert seit 2020 auf einer Website an ihre Mitglieder, die unter dem NS-Regime gelitten oder aber Verbrechen begangen und Leid verursacht haben. Nun erkannte der Vorstand 5 Mitgliedern die Ehrenmitgliedschaft ab.

Zum Beitrag

DGIM 2021: Highlights und Geheimtipps

Der DGIM-Kongresspräsident Prof. Sebastian Schellong nennt seine persönlichen Highlights und Geheimtipps vom diesjährigen Internistenkongress.

Zum Beitrag

So soll die Versorgung der Inneren Medizin verbessert werden

Die DGIM arbeitet in der Kommission „Struktur Krankenversorgung“ an der Grundlage für die bedarfsorientierte Planung in der Inneren Medizin und will so die medizinische Versorgung in Deutschland verbessern.

Zum Beitrag

DGIM ruft angesichts 4. Corona-Welle dringend zum Impfen auf

Deutschland befindet sich am Beginn der 4. Corona-Welle. Die DGIM ruft daher dazu auf, dass sich möglichst alle Menschen jetzt gegen Covid-19 impfen lassen.

Zum Beitrag

Transition ist kein Nischenthema mehr – ein Update

Die AG Transition gibt ein Update. Dau gehören: Eine stärkere Sichtbarkeit, Schwierigkeiten im konkreten Umgang und der Blick auf eine neue S3-Richtlinie.

Zum Beitrag

Was sich Ärzte für den DGIM-Kongress 2022 wünschen

Die Zukunft des Internistenkongresses sollte hybrid sein. Das ist ein Ergebnis einer Umfrage, die die DGIM durchgeführt hat. Inhalt der Umfrage waren die inhaltliche und zeitliche Gestaltung, die digitale Kongressplattform und das individuelle Nutzerverhalten.

Zum Beitrag

Der globale Blick auf die Gesundheit

Wie der Klimawandel die Gesundheit in Deutschland bereits heute beeinflusst, wie sich die Ärzteschaft darauf einstellen muss und was sie beitragen kann.

Zum Beitrag

Frauen benachteiligt in Herz-Kreislauf-Studien, Leitlinien und Covid-19-Forschung

Prof. Dr. Dr. Vera Regitz-Zagrosek möchte auf geschlechtsspezifische Aspekte aufmerksam machen, welche in der praktischen Medizin oft nicht ausreichend diskutiert werden.

Zum Beitrag

Neues Seminarformat: DGIM bietet „fresh up Hausarztmedizin“

Die DGIM unterstützt das neue „fresh up“-Seminar. Es ist eine Ergänzung zu den bereits bestehenden Fortbildungsangeboten.

Zum Beitrag

DGIMTalk: Klimawandel und Gesundheit – Jetzt kostenlos registrieren

Der nächste DGIMTalk steht unmittelbar bevor. Wie Sie sich dazu informieren und registrieren können, erfahren Sie hier. Außerdem informiert die DGIM über wichtige Neuerungen in der eAkademie und erinnert an Bewerbungsfristen für renommierte Preise im Bereich der Inneren Medizin.

Zum Beitrag

Koronare Herzkrankheit: Risikofaktoren bei Frauen und jungen Menschen

Das Bewusstsein für kardiovaskuläre Erkrankungen bei Patientinnen stärken – laut Prof. Dr. med. Sabine Genth-Zotz eine wichtige Aufgabe seitens der Ärztinnen und Ärzte. Nur wenn Frauen adäquat therapiert werden, haben sie eine ebenso gute Prognose wie männliche Patienten.

Zum Beitrag

Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Innere Medizin

Die Facharztprüfung naht? Dafür können sich junge Internisten in einem neuen Kurs der DGIM zur Facharztprüfung vorbereiten.

Zum Beitrag

Akademie für Führungskräfte in der Inneren Medizin wird im Herbst fortgeführt

Nach dem Ausfall im Jahr 2020, wird das Förderprogramm der DGIM im Herbst 2021 fortgeführt. Junge Internisten und Internistinnen können dort frühzeitig Führungskompetenzen entickeln.

Zum Beitrag

DGIM veröffentlicht 16 neue Klug Entscheiden-Empfehlungen

Sie sollen gegen Über- und Unterversorgung helfen: 16 neue Empfehlungen für die Kardiologie, Pneumologie, Hepatologie, Palliativmedizin, Notfallmedizin und Infektiologie.

Zum Beitrag

Das Wichtigste aus 4 Leitlinien für Notfall und Intensivstation

Reanimation, Schock, Volumentherapie und Sepsis – was ist wichtig, was ist neu? Auf dem diesjährigen Internistenkongress gaben Notfall- und Intensivmediziner einen Überblick.

Zum Beitrag

Ein Internistenkongress der (eigentlich) nicht endet

Welche Veranstaltungen am häufigsten besucht wurden, was Teilnehmer am Online-Format schätzen, warum der Kongress nicht endet und wie die Planungen für das Jahr 2022 aussehen.

Zum Beitrag

Übergewicht: Oxytocin könnte Kontrolle über Essverhalten steigern

Soziale Faktoren können das Essverhalten von normalgewichtigen und adipösen Menschen beeinflussen – das zeigt auch die Corona-Pandemie. Außerdem erläutert Prof. Dr. Manfred Hallschmidt, welche Rolle Oxytocin als Therapeutikum in der Adipositasbehandlung einnehmen könnte.

Zum Beitrag

Schilddrüsenhormone: Was geb' ich und wenn ja, wie viele?

Die alte Kontroverse über die richtige Therapie der benignen Hypothyreose geht in eine neue Runde. Clinician Scientist Dr. med. Viktoria Köhler fasste auf dem diesjährigen Internistenkongress den aktuellen Forschungsstand zusammen.

Zum Beitrag

PPI: Nur 3 Situationen rechtfertigen eigentlich Langzeitgabe

Viele Ältere nehmen Protonenpumpen-Inhibitoren ohne evidenzbasierte Indikation ein. Dabei rechtfertigen nur 3 Situationen eine Langzeitgabe.

Zum Beitrag

Telemedizin in der Kardiologie – Studienlage & Empfehlungen

Eine telemedizinische Überwachung implantierter Warnsysteme kann die Rate an Hospitalisierungen und die Gesamtsterblichkeit von Patienten mit Herzrhythmusstörungen oder Herzinsuffizienz senken.

Zum Beitrag