Wirtschaftliche Therapie der chron. sec. exo- und endokr. Pankreasinsuffizienz

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  17. September 2016
Wirtschaftliche Therapie der chron. sec. exo- und endokr. Pankreasinsuffizienz
70-jährige Patientin, 2006 partielle Duodeno-Pankrektomie mit distaler Magenresektion, Hepatico-Jejunostomie Braunsche Fußpunkt-Anastomose, Pankreato-Gastrostomie wegen des Duodenalcarcinoms pT4, N1(4/15),G3,L1, R0, anschließend Chemo-Th. Bis jetzt Remission Osteoporose, Norm Vit D, Ca- Spiegel, will nur Labor über Die Krankenkasse, Tbl., Brausen, Spritzen werden nicht toleriert. Vit B12 Mangel- 1xMo Vit 12 i.m. Rezidivierende fieberhafte Cholangitiden 2015 Nimmt Kreon 10,...
Wirtschaftliche Therapie der chron. sec. exo- und endokr. PankreasinsuffizienzRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 439   Teilnehmer: 5   Kommentare: 8
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen