Wirksamkeit von Prednison bei oraler Gabe zur Behandlung des Medikamentenentzugskopfschmerzes

von Dr. ... (deaktiviert) (Allergologie) am  22. August 2007
Wirksamkeit von Prednison bei oraler Gabe zur Behandlung des Medikamentenentzugskopfschmerzes
Medikamenteninduzierter Kopfschmerz ist eine der häufigsten Ursachen für Kopfschmerzen in den westlichen Ländern. Oftmals sind Schmerzmittel selbst für dessen Entstehung verantwortlich. Bisher besteht die Therapie der medikamenteninduzierten Kopfschmerzen lediglich darin das (vermutlich) auslösende Mittel abzusetzen. Ein bisher ungelöstes Problem hierbei ist, dass nach dem Absetzen des Schmerzmedikaments in den ersten Tagen häufig ein Entzugskopfschmerz...
Wirksamkeit von Prednison bei oraler Gabe zur Behandlung des MedikamentenentzugskopfschmerzesRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Kopfschmerzen, Prednison, Migräne, chronischer Kopfschmerz, Kortison, medikamenteninduzierter Kopfschmerz
Fachgebiet: 
Leser: 22   Teilnehmer: 2   Kommentare: 2
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen