Wirksamkeit der H1N1 Impfung bei Prednisolongabe im Bolus

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Hals-Nasen-Ohrenheilkunde) am  16. November 2009
Wirksamkeit der H1N1 Impfung bei Prednisolongabe im Bolus
Unmittelbar nach H1N1 Impfung habe ich einer Patientin bei V.a.systemisch allergischer Reaktion (Luftnot, Übelkeit, Schwindel) 300mg Prednisolon im Bolus und Antihistaminika verabreicht. Ist unter der Kortisongabe im Bolus kurz nach Impfung ein unzureichender Impfschutz zu befürchten? Wäre eine zweite Impfung sinnvoll?
Wirksamkeit der H1N1 Impfung bei Prednisolongabe im BolusRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: H1N1 Kortison
Fachgebiet: 
Leser: 122   Teilnehmer: 8   Kommentare: 13
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen