Wird die Bevoelkerung pathologisiert?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Haut- und Geschlechtskrankheiten) am  10. Mai 2010
Wird die Bevoelkerung pathologisiert?
Liebe Coliquianer, der folgende Artikel aus der Laienpublikation "Profil" aus Oesterreich ist lang aber doch nicht langweilig. Ist das nur Polemik? Oder werden mit Hilfe subnormaler Grenzwerte aus Gesunden Diabetiker, Choelsterinkranke etc? Was meinen Sie? Wenn Ärzte krank machen: Die absurden Folgen des Gesundheitswahns Und wer davon am meisten profitiert Eine Flut von Gesundheitschecks, neue Risikofaktoren, immer niedriger angesetzte Grenzwerte. Bald gilt jeder Gesunde als...
Wird die Bevoelkerung pathologisiert?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Cholesteringrenzwerte, Diabetes, Brustkrebs, Zervix-Ca-frueherkennung
Fachgebiet: 
Leser: 691   Teilnehmer: 25   Kommentare: 35
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fehler, Pannen, Irrtümer: Was habt Ihr erlebt?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?