Wie belastbar ist eine Wirbelsäule nach Spondylodese?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Arbeitsmedizin) am  14. August 2018
Wie belastbar ist eine Wirbelsäule nach Spondylodese?
Guten Tag, ein 57-jähriger Schlosser, 1.98 groß -98 Kilo schwer, schwere Psoriasis seit Kindheit, NIDDM; chronisch degeneratives Rückensyndrom, arbeitet bislang an einem Schonarbeitsplatz an der Werkbank in der Metallbearbeitung. Im September letzten Jahres wurde bei Spinalkanalstenose akut eine dorsale Dekompressionsspondylodese L5/s1 durchgeführt, im Oktober wurde eine ventrale Sondylodese mit SynCage L5/S1 durchgeführt mit gleichzeitiger Insertion einer...
Wie belastbar ist eine Wirbelsäule nach Spondylodese?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 853   Teilnehmer: 8   Kommentare: 17
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge
Chronisches Ulcus cruris bei venöser Insuffizienz - Hoffnung auf intermittierende pneumatische Pumpe