Wenn „Leitlinien“ nicht leiten & die Folgen des Einsatzes von Beta-Blockern bei nicht kardialen Operationen

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  28. August 2013
Wenn „Leitlinien“ nicht leiten & die Folgen des Einsatzes von Beta-Blockern bei nicht kardialen Operationen
Der zitierten Metaanalyse zufolge würde die leitliniengerechte Behandlung die Sterblichkeit drastisch erhöhen, statt sie zu reduzieren, weil ein Wissenschaftler leichtfertig mit Daten umgegangen ist: Vor zwei Jahren ging der Fall Don Poldermans durch die Medien. Don Poldermans war ein renommierter niederländischer Herzkreislauf-Forscher am Erasmus Medical Center, Rotterdam. Eine Untersuchung der Universität hatte festgestellt, dass er nicht nur Daten von Patienten...
Wenn „Leitlinien“ nicht leiten & die Folgen des Einsatzes von Beta-Blockern bei nicht kardialen OperationenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 188   Teilnehmer: 5   Kommentare: 12
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?