Wenn Kriminelle psychisch krank sind, wie verantwortlich sind sie dann für ihre Taten? Ist Kriminalität Zeichen einer Krankheit?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  9. Oktober 2017
Wenn Kriminelle psychisch krank sind, wie verantwortlich sind sie dann für ihre Taten? Ist Kriminalität Zeichen einer Krankheit?
Sind neue Gesichtspunkte eingeführt worden, etwa für psychisch kranker Rechtsbrecher? --Der Umgang mit psychisch Kranken Straftätern ist zurzeit heftig umstritten: "Wegsperren für immer" sagen die einen, Resozialisation sei Sozialromantik, therapiefähig kaum jemand. Dem gegenüber plädieren viele Fachleute auch weiterhin für Therapieangebote. Und zwar aus einem einfachen Grund. " Behandlung ist ja eigentlich der beste Opferschutz, ein...
Wenn Kriminelle psychisch krank sind, wie verantwortlich sind sie dann für ihre Taten? Ist Kriminalität Zeichen einer Krankheit?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1347   Teilnehmer: 12   Kommentare: 53
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?