Welchen Betrag muss ich einem Kollegen versprechen, damit mir ein Notdienst abgenommen wird.

von  Mitglied Dr. ... (Psychosomatische Medizin und Psychotherapie) am  13. April 2018
Welchen Betrag muss ich einem Kollegen versprechen, damit mir ein Notdienst abgenommen wird.
Ich bin in einer Universitätsstadt als Psychoanalytiker niedergelassen und bereits 61 Jahre alt. Seit 25 Jahren habe ich nicht mehr ärztlichen Bereitschaftsdienst gemacht. Jetzt bin ich zwangsverpflichtet worden für eine Nacht von Samstag auf Sonntag Sitzdienst in der Zentrale zu machen. An diesem Tag ist auch eine wichtige Familienfeier angesetzt. Niemand tauscht, niemand nimmt ab, der Obmann will mir nicht helfen. Man hat mir empfohlen, einen Geldbetrag zu versprechen, damit mir...
Welchen Betrag muss ich einem Kollegen versprechen, damit mir ein Notdienst abgenommen wird.Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 7097   Teilnehmer: 31   Kommentare: 57
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?