Welche Unfallversicherung brauchen selbstständige Ärzte?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  12. November 2010
Welche Unfallversicherung brauchen selbstständige Ärzte?
Selbstständige Ärzte unterliegen nicht der gesetzlichen Versicherungspflicht, können sich aber freiwillig zum Beispiel bei der BGW oder privaten Unfallversicherungen gegen die Folgen von Arbeits- und Wegeunfällen versichern. Wenn man oft auf Hausbesuche fahren muss oder bei Nacht und Nebel im Bereitschaftsdienst durch die Gegend fährt, wo vielleicht ein Reh auf die Straße rennt oder ein Kneipengänger auf der Heimfahrt seine Fähigkeiten...
Welche Unfallversicherung brauchen selbstständige Ärzte?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Unfallversicherung
Fachgebiet: 
Leser: 170   Teilnehmer: 3   Kommentare: 3
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fehler, Pannen, Irrtümer: Was habt Ihr erlebt?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?