Welche Möglichkeit der Behandlung von Schlafstörungen sehen Sie bei älteren Menschen?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  11. März 2018
Welche Möglichkeit der Behandlung von Schlafstörungen sehen Sie bei älteren Menschen?
85-jähriger Patient ohne wesentliche Vorerkrankung - auch starke Abneigung jgegen jegliche Medikation. Beklagt extreme Schlafstörungen - Schlaf initial von 2-3 Stunden - dann kein weiterer Schlaf möglich. Habe ihm Zolpidem verordnet zur kurzfristigen Einnahme. Ehefrau hielt dies jedoch wegen der Gefahr von Gewöhnung für zu risikoreich. Habe dann Hoggar night verordnet - ohne wesentlichen Erfolg, zuletzt auch Atosil gtt. Wer sieht noch andere Möglichkeiten und kann
Welche Möglichkeit der Behandlung von Schlafstörungen sehen Sie bei älteren Menschen?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 4421   Teilnehmer: 40   Kommentare: 83
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen