Welche Meningokokken- und Pneumokokken-Impfung vor Interleukintherapie?

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  4. Oktober 2018
Welche Meningokokken- und Pneumokokken-Impfung vor Interleukintherapie?
32-jährg. Pat. mit M. Crohn soll bei seiner Gastroenterologin demnächst eine Interleukin-Therapie bekommen. Vorher wurde der Pat. zu mir geschickt, um seine Impfungen aufzufrischen (MMR, Varizellen, Hepatitis, Influenza, Pertussis, Polio, TD und Pneumokokken, Meningokokken). Welcher Impfstoff wird bei den beiden letzteren empfohlen?
Welche Meningokokken- und Pneumokokken-Impfung vor Interleukintherapie?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1382   Teilnehmer: 4   Kommentare: 6
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen