Welche "Gefahren" bringt eine Kurzschaft-Hüft-TEP mit sich?

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  5. August 2012
Welche "Gefahren" bringt eine Kurzschaft-Hüft-TEP mit sich?
Eine Patientin (Ende 50, übergewichtig) stellte mir gestern, nachdem ihr vor 3 Monaten bei Dysplasie-Coxarthrose eine zementfreie Kurzschaft-Hüft-TEP implantiert worden war, folgende Fragen: 1. Inwieweit sie beim Sitzen immer noch die Beine nicht übereinanderschlagen dürfe. 2. Inwieweit sie beim Schlafen immer noch nur auf dem Rücken liegen dürfe. (Wie sie das die ganze Nacht über durchhält, ist mir ein Rätsel.) 3. Wie das eigentlich sei von wegen dem...
Welche "Gefahren" bringt eine Kurzschaft-Hüft-TEP mit sich?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 550   Teilnehmer: 10   Kommentare: 13
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen