"Was wir denken, verändert die Struktur des Gehirns"

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  24. Juli 2017
"Was wir denken, verändert die Struktur des Gehirns"
Ein Artikel der Bezug nimmt zur Forschungsarbeit und zu den Büchern von Prof. Tobias Esch: www.gmx.ch/magazine/wissen/den... Denken führt also zu hirnorganischen Veränderungen. Der Schlüssel, um eine positive Veränderung herbeizuführen ist demnach die Kontrolle über die Gedanken bzw. darüber, was wir denken. Wir können also bestimmen, wie wir die Welt erleben und wie glücklich wir dabei sind....
"Was wir denken, verändert die Struktur des Gehirns"Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 3374   Teilnehmer: 22   Kommentare: 84
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen