Was tun gegen die Kariesepidemie?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  4. Januar 2010
Was tun gegen die Kariesepidemie?
Lediglich 1% der Deutschen hat ein kariesfreies Gebiss. Dies waren die Ergebnisse einer Studie, die Zahnmediziner des Universitätsklinikums Greifswald für das Robert-Koch-Institut erstellt hatten. Andererseits belegten aktuelle Studien, dass drei Viertel aller Deutschen ihre Zähne gut pflegten und auch regelmäßig vom Zahnarzt kontrollieren ließen, erklärte Thomas Kocher, Greifswald. Welche prophylaktischen und therapeutischen Maßnahmen sind gegen Karies...
Was tun gegen die Kariesepidemie?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Karies, Kariesprophylaxe, Parodontose, Zahn, Zähne, Zahnpflege
Fachgebiet: 
Leser: 288   Teilnehmer: 6   Kommentare: 6
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?