Was Patienten von uns verlangen...

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  10. November 2014
Was Patienten von uns verlangen...
Ich möchte hier einen kurzen Fall schildern: Ich bekam heute in der Früh ein Email einer Patientin, in dem Sie einerseits um einen Termin für eine " gyn. Gesundenuntersuchung" in 1 Monat bittet (sie war bereits 1 x bei mir) und weiters eine Überweisung schon jetzt (da es so schwierig wäre dafür einen Termin zu bekommen) für ein MRI möchte, da Sie sich auf "Endometriose checken lassen wolle" da Sie Dysmenorrhoe habe. Ich schrieb ihr...
Was Patienten von uns verlangen...Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1909   Teilnehmer: 35   Kommentare: 87
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?