Was macht einen Wahn unkorrigierbar?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  14. September 2015
Was macht einen Wahn unkorrigierbar?
Eine meiner langjährigen Patientinnen hat eine anhaltende wahnhafte Störung entwickelt. Der einzelne Fall soll hier nicht im Mittelpunkt stehen, ist mir aber Anlass, über "den Wahn als solchen" nachzudenken. Insbesondere interessiert mich der Umstand der Unkorrigierbarkeit. Welche Mechanismen, psychische, körperliche, evolutionsbiolgische, führen dazu, dass ein Wahn entsteht und in so irritierernder Konstanz aufrecht erhalten wird? Und zwar nicht nur beim...
Was macht einen Wahn unkorrigierbar?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 717   Teilnehmer: 11   Kommentare: 22
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen