Was kommt diagnostisch in Frage?

von  Mitglied Dr. ... (Psychiatrie und Psychotherapie) am  2. April 2018
Was kommt diagnostisch in Frage?
64-jährige Patientin mit Schwellung des linken Unterschenkels seit 7. Wochen. Schwellung bessert über Nacht geht aber nicht ganz weg. Tiefe Venenthrombose oder venöse Veränderung würde mit Ultraschall ausgeschlossen. Auch arterielle Veränderung
Was kommt diagnostisch in Frage?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1189   Teilnehmer: 12   Kommentare: 16
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden