Was ist ein Doktortitel heute noch wirklich wert?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  9. Dezember 2011
Was ist ein Doktortitel heute noch wirklich wert?
Sie haben weder abgeschrieben, noch Ihre Titel gekauft, viel Zeit und Mühe in die Erlangung eines Doktor-Grades gesteckt. Deswegen ist es, einen promovierten Menschen mit seinem dazugehörigen Titel anzusprechen, eine Anerkennung seiner Leistung, und stimmt mit den gemeinsamen aktuellen Gedanken der Mehrheit überein. Oder sagen Sie, auch wenn ich von Patienten mit "Ey Alder" angesprochen werden sollte, werde ich das ganze gelassen hinnehmen? Oder kommen die Profiler aus...
Was ist ein Doktortitel  heute noch  wirklich wert?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Patient-Arzt-Beziehung - Gespräch Arzt-Patient - Arztwechsel
Fachgebiet: 
Leser: 1956   Teilnehmer: 34   Kommentare: 134
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen