Warum ASS täglich und 100 mg zur Thrombozytenaggregationshemmung?

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  11. April 2015
Warum ASS täglich und 100 mg zur Thrombozytenaggregationshemmung?
Die Wirkung der Acetylsalicylsäure beruht auf einer irreversiblen Hemmung der Cyclooxygenasen COX-1 (und über 50 mg auch COX-2). Diese Enzyme katalysieren die Bildung von entzündungsverstärkenden Prostaglandinen sowie z. B. Thromboxan A2, das u. a. thrombozyten-aktivierend wirkt. Acetylsalicylsäure wirkt durch Hemmung der Cyclooxygenase COX-1 schon in kleinen Dosen (30–50 mg) gerinnungshemmend und hat eine orale Bioverfügbarkeit von etwa 70 %. Prostaglandine...
Warum ASS täglich und 100 mg zur Thrombozytenaggregationshemmung?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 306   Teilnehmer: 5   Kommentare: 5
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online