Vorgehensweise bei fraglicher Transsexualität

von  Mitglied Dr. ... (Psychologische Psychotherapie) am  10. Juni 2017
Vorgehensweise bei fraglicher Transsexualität
Sehr geehrte KollegInnen, eine Ende zwanzigjährige Patientin mit Abhängigkeit von Cannabinoiden, vor mehreren Jahren diagnostizierter Borderlinestörung und Essstörung wünscht eine Geschlechtsumwandlung. Aktuell lebt sie in lesbischer Beziehung. Bisherige sex. Aktivitäten mit Männern verliefen enttäuschend. Sie stellt sich vor, als Mann sowohl mit Männern als auch Frauen befriedigenden Sex haben zu können. In der Kindheit hat sie die Eltern...
Vorgehensweise bei fraglicher TranssexualitätRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 2645   Teilnehmer: 21   Kommentare: 44
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?