Vorbeugung gegen Demenz, wirklich möglich ?
Zu den veränderbaren Risikofaktoren gehören: körperliche Inaktivität, Rauchen, Midlife-Hypertonie, Midlife-Adipositas, Diabetes, Depressionen, Hörverlust, soziale Isolation und niedriges Bildungsniveau

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  9. August 2017
Vorbeugung gegen Demenz, wirklich möglich ?
Zu den veränderbaren Risikofaktoren gehören: körperliche Inaktivität, Rauchen, Midlife-Hypertonie, Midlife-Adipositas, Diabetes, Depressionen, Hörverlust, soziale Isolation und niedriges Bildungsniveau
Können Sie bedenkenlos für diesen Text stimmen? Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? www.thelancet.com/journals/lan...
Vorbeugung gegen Demenz, wirklich möglich ?<br>Zu den veränderbaren Risikofaktoren gehören: körperliche Inaktivität, Rauchen, Midlife-Hypertonie, Midlife-Adipositas, Diabetes, Depressionen, Hörverlust, soziale Isolation und niedriges BildungsniveauRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1836   Teilnehmer: 18   Kommentare: 60
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?