Von völlig harmlos bis absolut tödlich: Wie würden Sie schwammig formulierte Röntgenbefunde nennen?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  20. März 2016
Von völlig harmlos bis absolut tödlich: Wie würden Sie schwammig formulierte Röntgenbefunde nennen?
Bleibt der Radiologe bei seiner Diagnose mitunter vage? Trifft das zu, dass die Kollegen/innen gelegentlich nur einen Bruchteil dessen, was in Röntgenbildern steckt, erfassen? Kommen Ihnen auch solche Formulierungen bekannt vor: "Abklärungsbedürftiger Rundherd“, „unklare Genese“ oder „Metastase nicht ausgeschlossen“ sind beliebte Formulierungen, die jede Möglichkeit – von völlig harmlos bis absolut tödlich – offenlagen. Da...
Von völlig harmlos bis absolut tödlich:  Wie würden Sie schwammig formulierte Röntgenbefunde nennen?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 2846   Teilnehmer: 31   Kommentare: 80
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend