Von Spezialist zu Spezialist: Werden Patienten viel zu oft weiter überwiesen?

29. September 2016
Von Spezialist zu Spezialist: Werden Patienten viel zu oft weiter überwiesen?
Dieser Frage widmete sich ein amerikanischer Klinikarzt Anfang September auf Medscape. Bei Durchsicht einer elektronischen Patientenakte war ihm aufgefallen, dass dieser Patient bereits bei dutzenden Krankenhaus-Ärzten unterschiedlichster Disziplinen, Subdisziplinen und Sub-Subdisziplinen vorstellig geworden war. Angesichts der heutigen Arbeitsleistung, bürokratischer Regulationen und streng gesetzten Terminen, sei es verführerisch, den Patienten weiter zu überweisen –...
Von Spezialist zu Spezialist: Werden Patienten viel zu oft weiter überwiesen?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 875   Teilnehmer: 7   Kommentare: 7
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Probenecid als Wirkungsverstärker für Antibiotika?