Vit.D-Mangel bei Jugendlichen

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  16. September 2013
Vit.D-Mangel bei Jugendlichen
Ich habe eine Patientin, 17 Jahre alt, Down-Syndrom, wo in der mit behandelnden Kinderklinik ein sehr niedriger Vit. D.- Spiegel (10) festgestellt wurde. Nach einer mehrwöchigen Therapie mit einer Vigantolette 1000 ergab nun die Kontrolle einen Wert von 20. Ist diese Störung bei Downsyndrom häufig? Ich fand nichts in meinen Lehrbüchern...Das Mädchen ist gesund ernährt, verbringt täglich ein bis 2 Stunden draußen, trinkt keine Cola-Getränke, isst...
Vit.D-Mangel bei JugendlichenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 689   Teilnehmer: 12   Kommentare: 33
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen