Vitamin-D, Übergang in Muttermilch?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Kinder- und Jugendmedizin) am  25. Oktober 2013
Vitamin-D, Übergang in Muttermilch?
Eine stillende Mutter erhält vom Hausarzt wegen Vitamin-D-Mangel eine Vitamin-D-Therapie sowie die Empfehlung , die Vitamin-D-Gabe bei ihrem jetzt 6 Monate alten Säugling auszusetzen. Da bei mir in der Kinderarztpraxis bisher solch ein Fall noch nicht vorkeommen ist , bitte ich um Erfahrungsberichte.
Vitamin-D, Übergang in Muttermilch?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 921   Teilnehmer: 9   Kommentare: 12
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?